Judo-Club Ahrensburg: Gold und Bronze für die Judoka

0

Ahrensburg (je/pm). Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Judoka des Judo-Clubs Ahrensburg.

Aslambek Borchashvili versucht im Bodenkampf, seinen Gegner umzudrehen. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Aslambek Borchashvili versucht im Bodenkampf, seinen Gegner umzudrehen. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Beim X. Internationalen Kehdingen-Cup in Drochtersen wurden drei Judoka der Altersklasse U 12 in einem starken international besetzten Turnier mit Goldmedaillen belohnt. Emilia Lemm, Zakaria Kembouche und Aslambek Borchashvili überzeugten in ihren Gewichtsklassen sowohl kämpferisch als auch technisch und setzten sich damit souverän an die Spitze.

Die Sieger Zakaria Kembouche, Emilia Lemm, Aslambek Borchashvili mit ihrem Trainer Christian Kutzner. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Die Sieger Zakaria Kembouche, Emilia Lemm, Aslambek Borchashvili mit ihrem Trainer Christian Kutzner. Foto: Judo-Club Ahrensburg

Judo-Club Ahrensburg: Mit zwei Landesmeistern und vier Drittplazierten zur Einzelmeisterschaft

Bei der Landeseinzelmeisterschaft in Rendsburg qualifizierten sich sechs Judoka der Altersklasse U 18 für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft. Mit Inga Quint (-70 kg) und David Maas (- 46 kg) stellt der Judo-Club Ahrensburg gleich zwei Titelträger. Zudem konnten sich Finn Paulus (-55 kg), Jonathan Braun (-60 kg), Mamoun Kabarah (-66 kg) und Tim Kudlik (- 73 kg) durch ihre erkämpften Bronzemedaillen ebenfalls die Startberechtigung für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft am Sonntag, 12. Februar 2017, sichern.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren