Karriereberatung bei der VHS: ‚So geht’s – erfolgreich neu orientieren‘

0

Ahrensburg (ve/pm). Wer einen Arbeitsplatz sucht oder wechseln möchte, gerät in den Dschungel der Bewerbungs-Maschinerie. Die Volkshochschule und die Gleichstellungsbeauftrage wissen einen Ausweg.

Das Seminar "So geht's - erfolgreich neu orientieren" will Berufstätige auf den Bewerbungsprozess vorbereiten: Die Dozentinnen Frauke Werner, Beate Roehl und Inke Stäcker mit Astrid Rottmann von der VHS (von links) und der Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Fricke (von links) - nicht im Bild: Ute Menzel - im Treppenhaus der VHS. Das Bild entstand im Januar 2016. Foto:ahrensburg24.de

Das Seminar „So geht’s – erfolgreich neu orientieren“ will Berufstätige auf den Bewerbungsprozess vorbereiten: Die Dozentinnen Frauke Werner, Beate Roehl und Inke Stäcker mit Astrid Rottmann von der VHS (von links) und der Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Fricke (von links) – nicht im Bild: Ute Menzel – im Treppenhaus der VHS. Das Bild entstand im Januar 2016. Foto:ahrensburg24.de

Auch in 2017 bietet die Volkshochschule Ahrensburg wieder in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Ahrensburg Kurse für Interessierte an, die sich beruflich verändern möchten. Sie können in den drei Modulen ihr Wissen aktualisieren und ihr Handwerkzeug für die erfolgreiche (Neu-)Orientierung „schärfen“, um gezielt Berufswünsche zu erreichen.

So geht’s: Drei Seminare zu zentralen Themen der Bewerbung

Die Reihe startet mit Inke Stäcker von Frau und Beruf, Stormarn. Sie gibt Teilnehmenden am Mittwoch, 22. Februar 2017, in der Zeit von 18 bis 21 Uhr praktische Tipps für eine Online-Bewerbung. Teilnehmenden werden gebeten, einen Stick mit den persönlichen Unterlagen mitzubringen. Die Teilnahme kostet 15 Euro, Anmeldungen sind unter der Kursnummer 171-20001 bis 15. Februar 2017 bei der Volkshochschule Ahrensburg möglich.

Inke Stäcker erläutert die Inhalt ihre Workshops: „Neben den aktuellen Standards in Anschreiben und Lebenslauf lernen Sie die Besonderheiten der Online-Bewerbung kennen, vom Bewerbungsfoto bis zur Auswahl der Dateianhänge werden wir Ihre Unterlagen gemeinsam optimieren. Wir beschäftigen uns mit dem E-Mail-Knigge, der Sicherheit im Netz, werfen einen Blick auf Stellenmärkte und nehmen Online-Formulare unter die Lupe.“

Eine Kooperation der Volkshochschule und der Gleichstellungsbeauftragten

Ein Ganztags-Seminar gibt es am Sonnabend, 25. Februar 2017, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Die Referentinnen in Personalangelegenheiten Frauke Werner und Beate Roehl vermitteln Teilnehmern in Praxis und Theorie, wie sie in einem Vorstellungsgespräch punkten können. Der Kursus kostet 38,80 Euro, Anmeldungen sind unter der Kursnummer 171-20002 bis 19. Februar 2017 bei der Volkshochschule Ahrensburg möglich. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern zu vermitteln, wie das Vorstellungsgespräch zu einer wirkungsvollen Werbung für die eigene Person werden kann.

Neu in der Veranstaltungsreihe ist das Angebot von der Mentaltrainerin Ute Menzel unter dem Titel „So geht’s – erfolgreich Berufswünsche umsetzen“. Es ist ebenfalls ein Tagesseminar am Sonnabend, 4. März 2017, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Menschen, die sich neu orientieren möchten, lernen in diesem Seminar, sich ein konkretes Ziel zu setzen und erarbeiten gemeinsam Ideen und Schritte zur Zielerreichung. Die Teilnahme kostet 30 Euro, Anmeldungen sind unter der Kursnummer 171-20004 bis 26. Februar 2017 bei der Volkshochschule Ahrensburg möglich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren