Jugendlicher beschädigt Autos: Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

0

Stormarn (je/ots). Gleich mehrere Merdeces-Sterne wollte offensichtlich ein Jugendlicher erbeuten.

Themenbild Polizei. Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

Themenbild Polizei.
Foto:© Silke Mascher/ahrensburg24.de

Am Sonnabend, 21. Januar 2017, gegen 22.35 Uhr, beobachtete eine Zeugin, dass ein Jugendlicher bei einem in der Stormarnstraße in Ahrensburg abgestellten Mercedes den Stern abbrach. Sie verständigte die Polizei.

Im Rahmen der Fahndung fiel den Beamten im Parkhaus „Alter Lokschuppen“ ein Jugendlicher auf, der sofort unerkannt flüchtete, als er die Polizei sah. Bei der Flucht ließ er sein BMX Rad zurück, verlor sein Handy und warf mehrere Mercedes-Sterne weg.

Am Sonntag, 22. Januar 2017, erschien dieser Jugendliche aus eigener Veranlassung und in Begleitung
seiner Mutter bei der Polizei in Ahrensburg, um sich zu stellen. Er gab in seiner Vernehmung zu, am 21. Januar 2017 fünf Mercedes-Sterne abgebrochen zu haben.

Die Tatorte liegen im Parkhaus „Alter Lokschuppen“ sowie an der Einmündung Rathausstraße/Große Straße.

Bislang liegt der Polizei Ahrensburg jedoch nur eine Strafanzeige vor. Aus diesem Grund wird nun nach weiteren Geschädigten gesucht. Die Fahrzeughalter, denen am 21. Januar 2017 ebenfalls Mercedes-Sterne abgebrochen wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer
0 41 02 / 809-0 in Verbindung zu setzen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren