Immobilienfrühling 2017: Investitionsbank Schleswig-Holstein vergibt Fördergelder

0

Anzeige

Am Sonntag, 5. März 2017, findet im Ahrensburger Marstall die Messe „Immobilienfrühling“ statt. Mit dabei: Die Investitionsbank Schleswig-Holstein IB.SH.

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein in Kiel. Foto:©IB.SH

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein in Kiel.
Foto:©IB.SH

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein berät in allen Fragen rund um die Immobilienfinanzierung und vergibt Kredite und Fördermittel in Schleswig-Holstein.

Wer eine Immobilie bauen, kaufen oder modernisieren möchte, sollte sich zuvor ausführlich über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten informieren. Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) als Förderinstitut des Landes Schleswig-Holstein hilft dabei, sich im umfangreichen Förderangebot zurechtzufinden.

So bietet sie nicht nur zinsgünstige Darlehen für selbstgenutzen Wohnraum im Rahmen der Sozialen Wohnraumförderung an, sondern bewilligt neben KfW-Darlehen mit attraktiven Konditionen auch Zuschüsse und weitere Finanzierungsbausteine. Durch die Beteiligung der IB.SH wird das Angebot der mitfinanzierenden Bank optimal ergänzt.

Darüberhinaus bietet die IB.SH auch maßgeschneiderte Lösungen für Wohnungseigentümerschaften an. Mit ihrem Produkt IB.WEGfinanz richtet sich die IB.SH speziell an Wohnungseigentümergemeinschaften, um diesen eine Finanzierung von Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durch günstige Fördermittel zu ermöglichen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Beraterinnen und Berater der IB.SH zur Verfügung.

IB.SH Lübeck
Fackenburger Allee 2
23554 Lübeck
Tel. 0451 / 79 98 60
Mail: info@ib-sh.de
zum Kontaktformular
Internet: www.ib-sh.de

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein. Foto:©IB.SH

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein.
Foto:©IB.SH

IB-SH_300x250_Immofrueh17

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren