Marstall: UKW Band und Hendrik Meyer Quintett

0

Ahrensburg (je/pm). Nach der Absage ihres Konzerts im Dezember 2016 steht die UKW-Band nun am Sonnabend, 4. März 2017, um 20 Uhr auf der Bühne des Marstalls.

Die UKW-Band tritt am 4. März im Marstall auf. Foto: Marstall

Die UKW-Band tritt am 4. März im Marstall auf. Foto: Marstall

Die UKW Band Ulrich Kodjo Wendt Band) präsentiert in ihrem neuen Programm „Happy End mit Akkordeonspieler“ Film- und Theatermusik, Folk-Soundtracks und eigene Kompositionen aus den Bereichen Global Music, Folk und Film mit Witz und Charme.

UKW-Band im Marstall „Happy End mit Akkordeonspieler“

Die Band besteht aus Anne Wiemann – Saxophon, Flöte, Luftpumpe, Karlo Buerschaper – Kontrabass, Yogi Jockusch – Cajon, Cuica, Congas und andere perkussive Instrumente sowie Ulrich Kodjo Wendt – diatonisches Akkordeon.

Die Tickets kosten 15 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr, 17 Euro an der Abendkasse.

Hendrik Meyer Quintett im Marstall

Schon am Freitag, 3. März 2017, um 20 Uhr erleben Sie das Programm „Blaue Stunde mit dem Hendrik Meyer Quintett“ mit Musik von Mainstream bis zu neuen Klängen.

"Blaue Stunde mit dem Hendrik Meyer Quartett im Marstall. Foto: Marstall

„Blaue Stunde mit dem Hendrik Meyer Quintett im Marstall. Foto: Marstall

Der schwedische Trompeter Erik Palmberg ist international bekannt. Auf Initiative des Marstall Bigbandleiters Hendrik Meyer (Jazz-Gitarre) spielt er mit seiner Gruppe „unplugged“. Außerdem zu hören: der Hamburger Saxophonist Ralph Reichert, der rund um Hamburg bekannte Philipp Steen (Bass) und Björn Lücker (Schlagzeug).

Tickets sind für zwölf Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr oder für 15 Euro an der Abendkasse erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren