Tournee Theater Siek: Gastspiel in Großhansdorf und in Siek

0

Ahrensburg (ve/pm). Das Tournee Theater Siek ist wieder auf Tour – mit ihren neuen Inszenierungen.

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch "Ballonfahrt". Foto:©Tournee Theater Siek

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch „Ballonfahrt“.
Foto:©Tournee Theater Siek

Kürzlich gastierte das Tournee Theater Siek zum ersten diesjährigen Theater-Café im Marstall in Ahrensburg. Die Sieker Laienspieler begeisterten vor ausverkauftem Haus nicht nur mit frischem Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sondern brachten wieder mal drei heitere Stücke auf die Bühne und wurden vom begeisterten Publikum mit tosendem Applaus belohnt.

Tournee Theater Siek: Die Sketche der neuen Inszenierung

Im ersten Stück lud Lady Sarah (Sabine Kählau) fünf Bekannte zur „Tea-Time mit Freunden“. Während Butler Albert (Uwe Gietz) den Gästen die Zimmer zeigt fallen Schüsse, danach zeigt die feine Gesellschaft ihr wahres Gesicht. Angst, Beschuldigungen und Beleidigungen kommen hoch und dabei immer wieder die Frage, wer hat geschossen? Lady Sarah klärt auf!

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch "Teatime". Foto:©Tournee Theater Siek

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch „Teatime“.
Foto:©Tournee Theater Siek

Nach der Pause wurde das Publikum auf eine Ballonfahrt mitgenommen. Eine betagte Dame (Regina Süßmann) reist mit ihrem Sohn (Hans Irmer) sowie dem jugendlichen Pärchen (Manuela Wildberger und Dieter Krahnke) mit der professionellen Ballon-Pilotin (Claudia Martens) durch den Abendhimmel, doch keiner kann die Schönheit dieser Ballonfahrt wirklich genießen.
Zum Abschluss des heiteren Theaternachmittages durften die Zuschauer noch Zeuge werden, was passiert, wenn ein gestresster Unternehmensberater von seiner neuen Assistentin auf den Boden des Lebens zurückgeholt wird.

Tournee Theater Siek: Engagierte Akteure werden gesucht!

Das Tournee Theater Siek ist in diesem Jahr in seiner 31. Saison auf den Bühnen in und um Stormarn herum unterwegs und ist dem Motto „Lachen ist die beste Medizin“ weiterhin getreu. Wer sich köstlich amüsieren oder einfach mal abschalten möchte, ist hier bestens aufgehoben.

Das gilt übrigens auch für Aktive: Für die nächste Saison werden noch interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler gesucht. Genauso wie ein engagierter Regisseur, der die heiteren ausgewählten Stücke mit eigenen Ideen aufführungsreif macht sowie jemand für Technik und Licht gesucht. Jetzt ist die richtige Zeit zum Einstieg und zum Kennenlernen! Wer Interesse hat, kann sich unter der Rufnummer el. 04107/ 72 12 direkt an das Theater wenden. Weitere Informationen stehen auch auf der Internetseite www.tournee-theater-siek.de.

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch "Ballonfahrt". Foto:©Tournee Theater Siek

Szenenbild aus der neuen Inszenierung des Tournee Theater Siek, im Bild eine Szene aus dem Sketch „Ballonfahrt“.
Foto:©Tournee Theater Siek

Die Termine weiterer Aufführungen

Nach der Premiere in Großensee und dem Auftritt im Marstall folgen noch weitere fünf Aufführungen: Am Sonnabend und Sonntag, 4. Und 5. März 2017, gastiert das Tournee Theater Siek in Barsbüttel. Und am Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. März 2017, ist das Theater in Großhansdorf im Waldreitersaal zu erleben. Am 18. März beginnt die Vorstellung um 19 Uhr, am 19. März beginnt sie um 15.30 Uhr mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Am Sonnabend, 1. April 2017, ist das Tournee Theater Siek um 15.30 Uhr im Haus der Vereine zu erleben. Der Vorverkauf für diese Vorstellungen hat begonnen. Karten sind erhältlich in der MARKT-Theaterkasse, dem Bürgerbüro Siek, der Praxis Dr. Irmer sowie dem Schreibwarengeschäft im Eilbergweg (ehemals Rieper).

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren