Literatur Live im Marstall: Friedrich Schorlemmer liest zum 500. Jahrestag der Reformation

0

Ahrensburg (je/pm). Friedrich Schorlemmer ist Experte zum Thema Martin Luther und die Reformation, die am 31. Oktober 1517 in Wittenberg ihren Anfang nahm.

Marstall: Friedrich Schorlemmer über "Martin Luther - Leben und Wirkung". Foto: C. Keller

Marstall: Friedrich Schorlemmer über „Martin Luther – Leben und Wirkung“. Foto: C. Keller

Am Dienstag, 21. März 2017, um 20 Uhr stellt der Theologe sein Buch „Martin Luther – Leben und Wirkung“ im Ahrensburger Kulturzentrum Marstall vor. Friedrich Schorlemmer skizziert Martin Luther mit all seinen Facetten und Widersprüchen: den unbeugsamen Mönch, streitbaren Publizisten, begnadeten Prediger, liebevollen Ehemann und Vater. Er zeigt aber auch, wie viel Erkenntnis, Trost und Ermutigung uns Luthers Schriften noch im 21. Jahrhundert geben können.

Marstall: Lesung über Martin Luther und die Reformation

Friedrich Schorlemmer, geboren 1944 in Wittenberge/Elbe, lehrte von 1978 bis 1992 als Dozent in Wittenberg, wo Martin Luther von 1511 bis zu seinem Tode lebte. Der Autor ist auch als Initiator der Friedensbewegung in der DDR und als Mitbegründer des ‚Demokratischen Aufbruch‘ im Oktober 1989 eine der bedeutenden Persönlichkeiten der jüngeren deutschen Geschichte. Er sprach am 4. November 1989 auf der Großdemonstration am Ostberliner Alexanderplatz.

1989 erhielt er für sein Wirken die Carl-von-Ossietzky-Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte und 1993 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 2009 wurde Friedrich Schorlemmer mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Tickets für die Lesung im Marstall

Die Eintrittskarten zur Lesung im Rahmen von Literatur Live kosten im Vorverkauf zwölf Euro zuzüglich Gebühr und sind in der Buchhandlung Stojan unter der Telefonnummer 0 41 02 / 50 431 sowie im Internet unter www.ticketmaster.de erhältlich.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren