ATSV-Schwimmabteilung: Viele begeisterte Schwimmer in Lübeck

0

Ahrensburg (je/pm). 300 begeisterte Schwimmer aus Hamburg, Schwerin und Schleswig-Holstein nahmen am 23. Lilly-Edler-Pokal im Lübecker Sportbad in der Ziegelstraße teil, darunter zehn Schwimmer des Ahrensburger Turn- und Sportvereins der Jahrgänge 2001 bis 2005.

Lilly-Edler-Pokal in Lübeck: Schwimmer Cornelius Jahn vom ATSV gewann mehrere Medaillen. Foto: ATSV

Lilly-Edler-Pokal in Lübeck: Schwimmer Cornelius Jahn vom ATSV gewann mehrere Medaillen. Foto: ATSV

Sie starteten an zwei Tagen 56 Mal auf der 50 Meter-Bahn im großzügig angelegten Schwimmbad. Folgende Ahrensburger Teilnehmer freuten sich über Bronze-Medaillen für die drittschnellste Leistung in ihrem Jahrgang: Elias Michno/2005 (100m Brust, 200m Rücken), Cornelius Jahn/2003 (50m Freistil, 50m Rücken, 100m Schmetterling) und Hannah Wittstock/2005 (200m Brust).

Lilly-Edler-Pokal in Lübeck: Schwimmerin Alexandra Jahn vom ATSV freut sich über ihre Medaille. Foto: ATSV

Lilly-Edler-Pokal in Lübeck: Schwimmerin Alexandra Jahn vom ATSV freut sich über ihre Medaille. Foto: ATSV

23. Lilly-Edler-Pokal in Lübeck: ATSV-Schwimmer erfolgreich

Alexandra Jahn/2001 erreichte im 4-Kampf 1.120 Punkte. Sie erhielt eine Bronze-
Medaille und qualifizierte sich für die SHSV-Meisterschaften. Michael Weber/2004 erzielte im 4-Kampf den sechsten Platz. Beim Schwimm-Wettkampf Brust, 200m Lagen, 400m Freistil, 50m Brust-Beine, 100m Brust- und 200m Brust-Schwimmen, wurde er mit einem fünften Platz belohnt.

Der erfolgreichste Ahrensburger Teilnehmer war Cornelius Jahn, der neben den dritten Plätzen jeweils Silber in 100m Freistil, 200m Rücken, 50m Schmetterling und 50m Brust sowie eine Goldmedaille in 100m Rücken und im 4-Kampf mit 1.308 Punkten erschwamm.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren