Der neue Seniorenbeirat: Christof Schneider bleibt Vorsitzender

0

Ahrensburg (ve). 15 Kandidatinnen und Kandidaten hat es gegeben – alle haben einen Sitz im Beirat bekommen. Der neue Seniorenbeirat hat sich am heutigen Dienstag erstmals getroffen.

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates. Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates.
Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Es war eine Entscheidung im Sinne der Praxis. Nachdem sich 15 Kandidatinnen und Kandidaten für die Mitarbeit im Seniorenbeirat gemeldet hatten, wurde die Liste geschlossen und alle Kandidaten zu Mitgliedern ernannt. Heute verpflichtete sie Bürgervorsteher Roland Wilde zur gewissenhafte Umsetzung ihrer Tätigkeit. Als erste Handlung wählten sie zudem den Vorstand des Beirates.

Beiräte: Sie beraten die Ausschüsse der Stadt und die Stadtverordnetenversammlung

Die Stadt Ahrensburg kann Beiräte besetzten, die die Interessen relevanter Personengruppen in der Politik vertreten sollen. So gibt es einen Kinder- und Jugendbeirat, einen Behindertenbeirat und eben den Seniorenbeirat. Zu allen politischen Themen, die die Senioren betreffen, wird der Beirat befragt, darf Anträge stellen und hat Rederecht in den Gremien. „Denn nicht immer“, so gestand es Roland Wilde in seinem Grußwort zur ersten Sitzung ein, „werden die Belange der älteren Ahrensburger auch von den älteren Stadtverordneten vertreten.“

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Das sind die Mitglieder des amtierenden Beirates mit Bürgervorsteher Roland Wilde (rechts). Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Das sind die Mitglieder des amtierenden Beirates mit Bürgervorsteher Roland Wilde (rechts).
Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Dem neuen Seniorenbeirat gehören an: Peter Engel, Andrejs Grigjanis, Elke Grimm, Reinhard Hampel, Dieter Hoffmann, Dietmar Kähler, Arthur Klaus Korte, Christian Krause-Hassenstein, Renate Lembke, Andreas Puk, Christof Schneider, Marion Schütt, Margot Sinning, Sigrid Steinweg und Dietrich Szelitzki. Ausgeschieden sind vor der Wahl Georg Harz, Christa Koschei, Horst Marzi, Jürgen Plage, Walter Schneider und Dorothee Wahl.

Insbesondere Dorothee Wahl dankte Roland Wilde für die Arbeit in insgesamt 17 Jahren Mitgliedschaft im Beirat – allerdings in Abwesenheit, denn Dorothee Wahl konnte heute bei der Sitzung nicht dabei sein. „Frau Wahl hat viel Zeit für die Arbeit geopfert, ihr Ziel war immer, die unterschiedlichen Meinungen zusammen zu führen.“

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Bürgervorsteher Roland Wilde verpflichtet Christof Schneider zum Vorsitzenden des Beirates (von links). Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Bürgervorsteher Roland Wilde verpflichtet Christof Schneider zum Vorsitzenden des Beirates (von links).
Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

In seiner ersten Amtshandlung wählte der Beirat Christof Schneider zum Vorsitzenden und stimmte damit für Kontinuität, denn Schneider saß auch dem vorigen Beirat vor. Sein Stellvertreter ist Peter Engel, dem Vorstand gehören außerdem Elke Grimm und Andreas Puk an, alle wurden einstimmig bei einer Enthaltung gewählt. „Sie leisten einen wichtigen Beitrag in der Politk und haben sich Achtung und Respekt erworben“, so Wilde, „bleiben Sie wachsam“, riet er den Mitgliedern des Beirates.

Der Seniorenbeirat ist bei allen Sitzungen der Ausschüsse und in der Stadtverordnetenversammlung vertreten. Zudem hat er mit eigenen Themen auf sich aufmerksam gemacht, so zum Beispiel auf die geschlossene Tiefgarage unterhalb des Rathausplatzes. Der Beirat hat ein Kataster für Sitzbänke erstellt, eine Initative von Georg Harz, die Aufstellung weiterer Sitzbänke soll darauf hin erfolgen. Und er hat in 2015 auch die Sicherheit und Mobilität der älteren Ahrensburger zum Thema gemacht.

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Der neue und alte Vorsitzende Christof Schneider (rechts) mit den ausgeschiedenen Mitgliedern Wolfgang Schneider, Horst Marzi, Georg Harz und Jürgen Plage (von links). Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates: Der neue und alte Vorsitzende Christof Schneider (rechts) mit den ausgeschiedenen Mitgliedern Wolfgang Schneider, Horst Marzi, Georg Harz und Jürgen Plage (von links).
Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates. Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

Die konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates.
Foto:Monika Veeh/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren