Frühjahrsmodenschau bei La Joliette: Frischer Wind in der neuen Kollektion

0

Anzeige

Ahrensburg (sam). Freie Plätze gab es bei den zwei Frühjahrs-Modenschauen in der Boutique La Joliette nicht mehr.

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Regelmäßig zum Saisonwechsel präsentieren Geschäftsinhaberin Silke Dahlmann und ihr Team die neuen Looks, Modeliebhaberinnen konnten sich einen Eindruck von der aktuellen Frühlings-/Sommerkollektion 2017 machen. Einflüsse aus vielen Kulturen bereichern die Kollektion dieser Saison. Diese Mischung bringt frischen Wind in die Mode dieser Saison.

„Ich glaube an die Mode, die für jede Frau in jedem Alter und in jeder Größe funktioniert“, erklärt Silke Dahlmann zu Beginn der Show und fügt dem ein Zitat von Coco Chanel hinzu: „Mode ist nichts, was nur in Kleidern existiert. Mode ist in der Luft, auf der Straße, Mode hat etwas mit Ideen zu tun, mit der Art wie wir leben, mit dem, was passiert.“

Sportive Einflüsse, klassische Modifikation und verspielter Minimalismus

Dies sind die Kennzeichen der Frühlings-und Sommermode 2017, deren Bandbreite reicht von märchenhafter Bohème über modifizierte Klassik bis hin zur allseits diskutierten und für gut befundenen Athleisure-Tendenz. Das ist der Trend, der sich in den vergangenen Jahren am stärksten entwickelt hat und für den eigens ein neues Wort gefunden werden musste. Er setzt sich zusammen aus Athletic und Leisure, englisch für Freizeit.

Funktionalität, Komfort und gutes Design vereinen sich in diesem Trend. Er ist salonfähig geworden und eignet sich für Job, Workout und Festlichkeit am Abend. Kleidung, die also durchaus nicht mehr nur auf der Straße oder im Fitnessstudio anzutreffen ist. Die große Modevielfalt erlaubt es den Frauen, ihre Individualität nicht aus den Augen zu verlieren. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten lassen einen persönlichen und eigenwilligen Style zu.

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Neue Labels in der Boutique La Joliette

„Wir halten an Bewährtem fest, wenn es eine gute Entwicklung in diesen Kollektionen gibt“, betont die Inhaberin Silke Dahlmann „Doch wenn dies nicht so war, haben wir einige Kollektionen manchmal nach nur einer Saison rausgeschubst. Das Gute daran ist, dass wir dadurch immer wieder neue Labels entdecken“, erklärt die Geschäftsinhaberin.

In diesem Frühjahr sind neue Hersteller wie zum Beispiel „ko man´s land“ aus Holland, „thoght“ aus England, „la fee maraboutee“ aus Frankreich und „delicate love“ aus Holland in der Boutique präsent. Diese Linien im Einkauf entdeckt zu haben, sei teilweise Zufall oder Glück, aber auch Bauchgefühl gewesen, erzählt Silke Dahlmann.

Angesagte Hosenformen; Blusen bleiben auf Erfolgskurs

Frau trägt 7/8-Hosen schmal oder mit leichtem Bootcut, Baggy-Hosen lässig weit mit tiefem Schnitt, Skinny-Hosen – Röhrenhosen eng anliegend mit festem Bund aus Strechstoffen, der heimlicher Favorit vieler! – Marlenehosen, gerade und weit mit großer Fußweite, Joggingpants und Shorts.

Blusen bleiben auf Erfolgskurs, sie sind das modische Top-Thema dieser Saison. Sie haben nämlich mit gängigen Standartmodellen nicht viel gemein: Neue Schnitte und innovative Ärmellängen sind zu finden. Streifenprints, Oversized Varianten, Schulterfreiheit ist gefragt und das in bester Qualität. Ebenso sind Shirts in dieser Saison aus den Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Egal, ob als Basic Shirt oder in Kurzformen, oversized oder mit farbigen Prints und Mustern – ein Muss für den Alltag, den Sommertag, einen schönen Anlass, den Urlaub oder zum Kuscheln.

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Inhaberin Silke Dahlmann führt durch die Veranstaltung. Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Modenschau der Frühjahrs- und Sommermode 2017 in der Ahrensburger Boutique La Joliette. Inhaberin Silke Dahlmann führt durch die Veranstaltung.
Foto:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

Kleider im Fokus: stilvoll und trendbewusst

Die Kleider stehen in dieser Saison im Fokus und überzeugen durch ihre große Vielfalt. „Noch nie hatten wir in der Boutique eine so große Auswahl“, betont Silke Dahlmann. Gute Begleiter dazu sind die Mäntel. Leicht und unkompliziert sind deren Materialien. Daunenjacken und Steppoptiken sind dieses Jahr hingegen überhaupt nicht angesagt. Wer modisch mit dem Trend gehen möchte, sollte sich eine Leder- oder Velourjacke als Begleiter zulegen. In unseren Breitegraden darf es aber auch gerne der Outdoor-Stil sein, waterproof und atmungsaktiv.

Am trendigsten bewegt sich Frau in farblicher Hinsicht im Spektrum der hellen Schattenfarben. Sie sorgen für ruhige Optiken und wirken dabei unaufgeregt. Beispielhaft dafür sind helle Schlammtöne, leicht bläuliche Abstufungen oder auch sand, beige oder taupe, ebenso wie Silber und Steingrau.

Eine weitere wichtige Rolle in dieser Saison spielen Schwarz und Weiß, aber auch Softpink bis Pink und Blau in allen Schattierungen. Türkis bis Aqua sind immer wieder in der Sommermode zu finden. Wer sich lieber in den Grün-Tönen bewegt, liegt mit Khaki richtig. Hinzu gesellen sich florale oder geometrische Muster, die Vielfalt ist riesig.

Verschaffen Sie sich in der Bildergalerie einen Eindruck über die Frühjahrs- und Sommermode 2017
Fotos:©Silke Mascher/ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren