Musiknacht Ahrensburg mit 27 Konzerten: Beckmann, Lake + Inga Rumpf sind dabei

0

Ahrensburg (msa). Reinhold Beckmann, Lake, Inga Rumpf, Gottfried Böttger, Jaimi Faulkner – ein besonderes Line-up zeichnet die elfte Musiknacht Ahrensburg am Sonnabend, 20. Mai 2917, aus.

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Musiker Alex Conti (links) der Band Lake freut sich ganz besonders auf das Konzert in Ahrensburg. Dahinter: Felizitas Thuneke und Bürgermeister Michael Sarach. Foto:Michael Sakrzewski

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Musiker Alex Conti (links) der Band Lake freut sich ganz besonders auf das Konzert in Ahrensburg. Dahinter: Felizitas Thuneke und Bürgermeister Michael Sarach.
Foto:Michael Sakrzewski

Veranstalterin Felizitas Thunecke ist es gelungen, nicht nur ein illustres, sondern auch regional, national und international hochkarätiges Programm zusammen zu stellen. Mit dabei zum Beispiel die Blues-, Pop- und Rockband „Lake“ mit Frontmann Alex Conti. Lake feierte bereits vor 35 Jahren in den USA vor ausverkauften Hallen große Erfolge. „Ich freue mich sehr dass wir hier Ahrensburg auftreten und besonders schön finde ich, dass auch Inga Rumpf mit ihrer Band dabei ist – uns verbindet eine herzliche Freundschaft“, freut sich Alex Conti auf das am 20. Mai stattfindende Event.

Musiknacht Ahrensburg: 27 Konzerte an 18 Standorten

„Das wichtigste ist die Musik und es war wie jedes Jahr die gleiche schöne Aktion, 18 Standorte zu finden, an denen Ahrensburger Firmen ihre Locations für die lange Nacht der Musik zu Verfügung stellen“, erklärt Felizitas Thunecke. Die Schirmherrschaft der elften Ahrensburger Musiknacht hat Bürgermeister Michael Sarach übernommen: „Diese Musiknacht ist ein fester Bestandteil unserer Stadt und wird von einem hohen Qualitätsmerkmal geprägt. Vielen Dank an Felizitas Thuneke, die wieder einmal großartige Arbeit geleistet hat, um diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen.“

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Petra Haebenbrock-Sommer von der Stadt Ahrensburg hat dafür gesorgt, dass auch Musikgruppen der Ahrensburger Partnerstädte aus Esplugues (Spanien) und Viljandi (Estland) an der 11. Ahrensburger Musiknacht teilnehmen. Bürgermeister Michael Sarach mit Veranstalterin Felizitas Thuneke (rechts) hat wieder die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen. Foto:Michael Sakrzewski

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Petra Haebenbrock-Sommer von der Stadt Ahrensburg hat dafür gesorgt, dass auch Musikgruppen der Ahrensburger Partnerstädte aus Esplugues (Spanien) und Viljandi (Estland) an der 11. Ahrensburger Musiknacht teilnehmen. Bürgermeister Michael Sarach mit Veranstalterin Felizitas Thuneke (rechts) hat wieder die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen.
Foto:Michael Sakrzewski

Neu bei diesem Event ist, dass sich auch Musikgruppen aus den Ahrensburger Partnerstädten Esplugues (Spanien) und Viljandi (Estland) beteiligen. Und auch Ahrensburger: Mit dabei zum Beispiel die sechsköpfige Band „Musica Latina“ mit lateinamerikanischer Musik und das Gitarren-Nachwuchstalent und Songwriter Moritz Ley. Mit gefühlvoller Stimme singt er seine eigenen Songs.

Eröffnung bei HolzLand H. Wulf schon um 17.30 Uhr

Die Musiknacht startet traditionell um 16 Uhr in der Seniorenresidenz „Der Rosenhof“ mit Georg Schroeter & Marc Breitfelder. Das offizielle Eröffnungskonzert beginnt um 17.30 Uhr bei HolzLand H. Wulf in der Bahnhofsstraße. TV-Moderator Reinhold Beckmann tritt mit seiner Band und einem musikalischen Programm „über den verrückten Charme der kleinen Dinge“ an, gefolgt von den in der Region bekannten Superkerle.
Bis 22.30 Uhr müssen die Fans von Inga Rumpf Fans warten – aber auch das wird sich lohnen, wenn die mittlerweile 70-Jährige das Park Hotel für eine Stunde zum Rocken bringt.

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Veranstalter, Sponsoren und einige Künstler trafen sich zur Standortbestimmung und Gruppenfoto. Foto:Michael Sakrzewski

Das Programm der 11. Musiknacht Ahrensburg steht. Veranstalter, Sponsoren und einige Künstler trafen sich zur Standortbestimmung und Gruppenfoto.
Foto:Michael Sakrzewski

Die Bands und Musiker

Weitere Sänger, Bands und Locations: Viva la Musica (19.30 Uhr, Stadtresidenz), Joel Havea (19.30 Uhr, Sparkasse Holstein), Fontaine Burnett & Yogi Jokusch (19.30 Uhr, Domicil Seniorenpflegeheim), Ines Omenzetter (19.30 Uhr, Jytte´sWoll-oase), Black Patti (19.30 Uhr, Stoffideen/Betten Bubert), Gottfried Böttger (19.30 Uhr Herrenhaus Ahrensburg), Elizabeth Lee (20 Uhr, Haspa), BeatShock (20 Uhr, Jacques Weindepot), Lisa Lystam Family Band (20 Uhr, Casa Rossa), Jaimi Faulkner (20 Uhr, Checkpoint Vital), Tramper (20 Uhr, HaarWerk Ramona Unger), Opportunity (20 Uhr, Druckerei Hinkelmann), Boogielicious (20 Uhr, Uwe Reich Raumausstatter), Indigo Rocks (21 Uhr, Sparkasse Holstein), Abi Wallenstein & Bluesculture (21 Uhr, Hotel am Schloss Ahrensburg), Lake (21.30 Uhr, Park Hotel Ahrensburg), Amnesia (22 Uhr, Jaque´s Weindepot), Alice Merton (22 Uhr, Haspa), AndrewMartin (22 Uhr (Casa Rossa), Patricia Vonne (22.20 Uhr, Hotel am Schloss Ahrensburg) und um 23.30 Uhr, The Stimolators im Park Hotel Ahrensburg.

Ab 0.30 Uhr beginnt dann im Park Hotel die Aftershow-Party mit Jam-Session, die bei allen Musiknacht-Freunden Kultstatus erreicht hat und in der die 11. Ahrensburger Musiknacht am frühen Morgen wieder mit einer musikalischen Tanzparty ein grandioses Ende finden wird.

Der Kartenvorverkauf läuft

Der Kartenvorverkauf für die Musiknacht am Sonnabend, 20. Mai 2917, läuft an den bekannten Stellen in Ahrensburg, Großhansdorf, Trittau, Bad Oldesloe, Bargteheide, Hamburg-Volksdorf, -Wandsbek und im AEZ bereits auf Hochtouren. Die Eintrittspreise haben sich zum Vorjahr nicht erhöht. Schüler die in Begleitung ihrer Eltern kommen, haben wie immer freien Eintritt.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren