Forum Ahrensburger Unternehmen: Wie geht Familieninterne Nachfolge im Betrieb?

0

Ahrensburg (je/pm). Wenn die Nachfolge im Familienunternehmen ansteht, sind neben den wirtschaftlichen und rechtlichen Faktoren auch Emotionen im Spiel.

Das Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.

Das Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.

Gut ausgebildete Nachfolger, die häufig schon Erfahrungen in anderen Unternehmen gesammelt haben und der Digitalisierung offen gegenüberstehen, treffen auf die Elterngeneration, die über Jahrzehnte das Lebenswerk aufgebaut hat. Wie gelingt es, den Betrieb auch in der nächsten Generation in Familienhand zu behalten? Darüber informiert Susanne Dahncke in ihrem Impulsvortrag beim 12. Treffen des Forums Ahrensburger Unternehmen, zu dem die Wirtschaftsförderung der Stadt Ahrensburg am Mittwoch, 26. April 2017, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Peter-Rantzau-Haus einlädt.

Forum Ahrensburger Unternehmen: Nachfolge im Familienunternehmen

„Bei meinen Firmenbesuchen kam das Gespräch immer wieder auf das Thema Nachfolge“, so Christiane Link von der Wirtschaftsförderung der Stadt. „Grund genug, eine ausgewiesene Expertin für diesen Themenkomplex in unser Forum einzuladen. Wir wollen Inspiration und Antworten auf viele knifflige und emotionale Fragen liefern. Susanne Dahncke hat als Coach schon viele Unternehmensnachfolgen begleitet. Mit ihrer Firma „Coaching für Querdenker“ bietet sie auch Prozessbegleitung an.“

Der Impulsvortrag beleuchtet die besondere Dynamik in Familienunternehmen. Angesprochen sind alle Generationen. Im Fokus steht auch der Austausch über die persönlichen Erwartungen bei der Nachfolge.

Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, in einer workshopähnlichen
Atmosphäre das neue Wissen auf ihr Unternehmen anzuwenden und eigene Themen einzubringen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Interessierte Unternehmen können ihre Anmeldung an Wilfried Voll, Telefon 0 41 02 / 77 243, oder per E-Mail an wilfried.voll@ahrensburg.de richten.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren