Ausstellung im Rathaus: Unterwegs im Kunstraum

0

Ahrensburg (ve). Kunst will gesehen werden, Kunst will unterwegs sein. Und so nennt die Gruppe Kunstraum also auch ihre neue Ausstellung.

Ausstellung "Unterwegs" der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Ausstellung „Unterwegs“ der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Im Foyer des Rathauses Ahrensburg stellen neun der 17 Mitglieder der Gruppe Kunstraum noch bis zum 27. April 2017 unter dem Titel „Unterwegs“ ihre Arbeiten aus. Großformate, Installationen und Skulpturen der Ahrensburger Gruppe sind zu sehen.

Weit mehr als der Titel ist den Ausstellungsstücken dabei kaum gemein. Jedes Mitglied arbeitet in seinem Schwerpunkt und mit seiner Technik, entsprechend mannigfaltig ist die Ausstellung.

Ausstellung "Unterwegs" der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus. Katrin Schober: "Der Schwarm". Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Ausstellung „Unterwegs“ der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus. Katrin Schober: „Der Schwarm“.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Fast eine Art Bilderrätsel ist die Installation „Der Schwarm“ von Katrin Schober. Lustige kleine Fische aus Ton schwimmen über einem Blumentopf – doch halt! Einer ist anders als alle anderen. Humorvoll und durchaus niedlich nimmt sich Karin Schober der Schwarmtheorie an.

Sukril wird es Sarah und Maja Laban in „Alien chase“. Das hochformatige Bild zeigt in grellen Comic-Farben und -Figuren die Welt jenseits der irdischen Atmosphäre und verbindet damit Fremdheit und Spaßfaktor. Ganz anders sieht Ben Schütze die stellare Welt in seinen Kleinformaten „Stellar 2“ und richtet den Blick in ein pastoses, undurchdringbares Geflecht aus Massekörpern.

Dem großen Thema „Krieg und Frieden“ widmet sich Eberhard Schober in einem Bild in Acryltechnik. Im Zentrum des Bildes stehen Krankenschwestern, um sie herum auseinanderstrebende Soldaten und Zivilisten. Gemeinsames gibt es nicht, alle Figuren sind voneinander abgewendet. Und trotz der beinahe wirren und expressiven Pinselstriche, trotz mehr der Fröhlichkeit zugordneter Farben wirkt das Bild eigenartig still und trist.

Ausstellung "Unterwegs" der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler. Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Ausstellung „Unterwegs“ der Gruppe Kunstraum Ahrensburg im Ahrensburger Rathaus. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler.
Foto:©Monika Veeh/ahrensburg24.de

Wer diese Ausstellung besucht, muss sich auf Vielfalt einstellen und sich auf immer Neues einlassen. Zur Ausstellungseröffnung dankte Bürgermeister Michael Sarach der Künstlergruppe für ihre Initiative, sich im Rathaus zu präsentieren.

„Kunstraum Ahrensburg“ existiert seit 2009 und ist eine Gruppe, in der sich 17 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende und Angewandte Kunst aus Ahrensburg und Umgebung zusammengeschlossen haben, um gemeinsam Projekte und Ausstellungen zu gestalten und das kulturelle Leben in unserer Stadt zu bereichern.

Der Kunstraum initiierte 2014 vier Kunstaktionen zugunsten des Bienen- Lehr- und Schaugartens und legte damit auch den Grundstein für das Umweltschutzprojekt „Wildblumenwiesen für Ahrensburg“.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren