Großpflegestelle im Schulzentrum Heimgarten: Tagesmütter gesucht

0

Ahrensburg (ve/pm). Wie berichtet soll in der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Schulzentrums am Heimgarten eine neue Großpflegestelle entstehen, in der Tagesmütter ihre Kinderbetreuung anbieten können. Nun werden die Tagesmütter gesucht.

Schulzentrum am Heimgarten, Blick auf die frühere Hausmeisterwohnung.

Schulzentrum am Heimgarten, Blick auf die frühere Hausmeisterwohnung.

Ab dem 1. September 2017 soll an diesem Standort auf Wunsch der Stadt eine „krippenähnliche“ Betreuung eingerichtet werden, die von zwei Tagespflegepersonen betrieben wird.

Interessenten können die Bewerbungsunterlagen ab sofort in Ahrensburger Rathaus abfordern. Auskünfte erhalten Sie im Fachdienst für Kindertageseinrichtungen, Anja Gust, per E-Mail unter anja.gust@ahrensburg.de oder telefonisch unter 04102 / 77 117 sowie bei Birgit Hinzmann per E-Mail unter birgit.hinzmann@ahrensburg.de, telefonisch unter 04102 / 77 188. Bewerbungen können bis zum 15. Mai 2017 eingereicht werden.

Qualifizierte und motivierte Tagesmütter und –väter erhalten Förder- und Unterstützungsangebote. Neben Zuschüssen für Fortbildungen, Vernetzungen und Altersvorsorge, fördert die Stadt insbesondere neue Tagesmütterzusammenschlüsse mit einem jährlichen Betriebskostenzuschuss, wenn die Kinderbetreuung in angemieteten Räumen stattfindet.

Ein Tagesmütterzusammenschluss darf bis zu zehn Kinder zeitgleich betreuen. Die entsprechende Erlaubnis erteilt die Heimaufsicht des Kreises Stormarn.

Bericht auf ahrensburg24.de: „Kinderbetreuung in Ahrensburg: Eltern empört über Gruppenerweiterung

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren