SPD Großhansdorf: Bildungsministerin Ernst zu Gast/Fernsehduell als Live-Event

Großhansdorf (ve/pm). Schulpolitik und Bildungspolitik ist eines der großen Themen des Landtagswahlkampfes. Nun kommt die Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) in die Region.

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Britta Ernst (SPD). Foto: Landesregierung SH

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Britta Ernst (SPD).
Foto: Landesregierung SH

Die SPD Großhansdorf und der Landtagsabgeordnete Tobias von Pein laden ein zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung mit Britta Ernst. Sie ist am Dienstag, 25. April 2017, um 19 Uhr, passender Weise in der Mensa des Schulzentrums, Sieker Landstraße 203 in Großhansdorf-Schmalenbeck.

Die Ministerin wird im Gespräch mit dem Direktkandidaten des Wahlkreises Stormarn Mitte, Tobias von Pein, zur Schulentwicklung in Schleswig-Holstein sprechen. Nach einem Impulsreferat steht Britta Ernst für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Im Anschluss an die Gesprächsrunde geht es dann per Fernsehübertragung weiter. Ab 21 Uhr wollen möchten die Großhansdorfer Sozialdemokraten in geselligem Rahmen gemeinsam die „Wahlarena Schleswig-Holstein“ im NDR-Fernsehen anschauen und mit den Besuchern über das Rededuell zwischen dem Ministerpräsidenten Torsten Albig (SPD) und dem Kandidaten Daniel Günther (CDU) diskutieren.

Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein. Foto: Landesregierung Schleswig-Holstein

Torsten Albig (SPD), Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein.
Foto: Landesregierung Schleswig-Holstein