„Wir haben es satt“ – Bärbel Höhn, Bündnis 90/Die Grünen, in Ahrensburg

0

Ahrensburg (je/pm). Auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Stormarn kommt Bärbel Höhn, Mitglied des Bundestages, zum Thema „Wir haben es satt“ nach Ahrensburg.

Bärbel Höhn, Bündnis 90/Die Grünen, ist Mitglied im Bundestag und dort Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Foto:http://www.baerbel-hoehn.de/zur-person.html

Bärbel Höhn, Bündnis 90/Die Grünen, ist Mitglied im Bundestag und dort Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie stellvertretendes Mitglied im
Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft.
Foto:http://www.baerbel-hoehn.de/zur-person.html

Bärbel Höhn ist seit 1985 Mitglied der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Sie war von 1995 bis 2005 Umweltministerin in Nordrhein-Westfalen. Seit 2005 ist sie Mitglied im Bundestag und dort Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft.

Genmanipuliertes Essen, verdorbenes Fleisch, Vogelgrippe, industrielle Landwirtschaft und Massentierhaltung verunsichern die Verbraucher. Wie können wir da noch entspannt genießen? Was kann wer ändern? – fragt die Aktion „Wir haben es satt“ der Partei. Was wird auf den einzelnen Ebenen entschieden: Ahrensburg/Kiel/Berlin? Wie groß ist die Macht oder Ohnmacht des Verbrauchers? Über diese Fragen soll am Montag, 24. April 2017, mit Bärbel Höhn diskutiert werden.

Bündnis 90/Die Grünen: Diskussion mit Bärbel Höhn

Die Veranstaltung zum Thema „Wir haben es satt“ beginnt um 19.30 Uhr im Haus der Natur, Bornkampsweg 35, 22926 Ahrensburg.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren