Der ADFC Ahrensburg startet sein Radtourenprogramm 2017

0

Ahrensburg (ve/pm). Der ADFC Ahrensburg startet in die Radfahrsaison.Eine erste Tour gibt es aam Sonntag, 30. April 2017, in das Naturschutzgebiet Höltigbaum unter dem Titel „Radtour Naturschutzgebiet Höltigbaum“.

Im gemütlichen Tempo geht es über Fahrradwege und Nebenstraßen in den Hagen und weiter in das Naturschutzgebiet Höltigbaum. Am „Haus der wilden Weiden“ geht es nach einer Pause zurück an der Siedlung Hagen vorbei in das Ahrensburger Tunneltal und an der U-Bahnstrecke entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Leitung der Tour haben Jürgen und Gabi Hentschke, die 23 Kilometer lange Tour führt weitestgehend über Asphaltstraßen, Wander- und Feldwege. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Regional-Bahnhof Ahrensburg.

Jürgen Hentschke vom ADFC Stormarn und Ahrensburg am Bahnhof Ahrensburg. Foto:ahrensburg24.de

Jürgen Hentschke vom ADFC Stormarn und Ahrensburg am Bahnhof Ahrensburg.
Foto:ahrensburg24.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren