Schleswig-Holstein-Liga-Fußball: SSC Hagen schafft nur ein Untentschieden

0

Ahrensburg (bz). Enttäuschendes Duell an der Hagener Allee: Die Schleswig-Holstein-Liga-Fußballer des SSC Hagen Ahrensburg konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen. Mit einem kläglichen 1:1 (1:1) gegen NTSV Strand 08 gab es am Ende nur eine bescheidene Punkteteilung. Dabei fing alles so vielversprechend an: Bereits in der vierten Spielminute nutzte der Ahrensburger Kai Pohlmann eine Flanke von Bojan Stäcker und setzte den Ball zum 1:0 ins Netz. Doch der allseits erwartete Run auf das gegnerische Tor blieb aus. Der SSC Hagen verlor den Faden, das Spiel der Ahrensburger wirkte mit fortschreitender Uhr zerfahren. Stärker hingegen wurden die Gäste. Sie profitierten von dem streckenweise unglücklichen Spiel der Gastgeber. So überraschte das Tor von Strands Hayri Akcasu in der 44. Spielminute auch nicht weiter, als dieser mit einem Kopfball vorbei an Ahrensburgs Torhüter Robert Block den Ball ins Tor jonglierte.
Nun heißt es Kopf hoch, weiter: Denn schon am kommenden Mittwoch, 14. August, steht das nächste Spiel der Fußballer um Trainer Jan Jakobsen an. Dann geht es zum FC Dornbreite Lübeck. Anstoß ist um 19 Uhr im Steinrader Damm.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren