Ahrensburg: Neue Saison bei Theater und Musik

0

Ahrensburg (ve). Hannelore Hoger, Sabine Meyer, Doris Kunstmann und Einav Yarden haben eines gemeinsam: Sie gestalten die Saison 2013 /2014 des Ahrensburger Vereins Theater und Musik. Der Vereinsvorstand hat sich wieder auf dem Markt der Solisten und Ensemble sowie der Theaterproduktionen umgeschaut und attraktive Produktionen nach Ahrensburg eingeladen. Mit seinen Abonnementreihen trägt der Verein wesentlich zur Gestaltung des kulturellen Lebens der Schlossstadt bei.

Hinrich Tramm und Sabine Schwarz vom Verein Theater und Musik mit Bürgermeister Michael Sarach (von rechts).

Sabine Schwarz und Hinrich Tramm vom Vereinsvorstand haben jetzt im Rathaus, begleitet von Bürgermeister Michael Sarach und Petra Haebenbrock-Sommer vom Kulturmanagement der Stadt, das Programm der neuen Saison vorgestellt. Die Aboreihe Konzerte bietet wie jedes Jahr fünf besondere Veranstaltungen und wie jedes Jahr ist an einem sechsten Konzertabend das Ahrensburger Kammerorchester unter der Leitung von Frank Löhr zu Gast. In dieser Saison spielt das Kammerorchester am Sonntag, 23. Februar 2014, im Eduard-Söring-Saal.

Die Aboreihe Theater bietet fünf Inszenierungen, zu Weihnachten außerdem das Kindertheater „Petterson kriegt Weihnachtsbesuch“ am 24. November 2013 und zwei Sonderveranstaltungen: Am Sonntag, 8. Dezember 2013, liest Hannelore Hoger ein Märchen von Oscar Wilde. Und am Sonnabend, 6. September 2013, ist das a-capella-Ensemble Lalelu wieder im Alfred-Rust-Saal zu Gast. Mehr Informationen zu Lalelu Auf alle Veranstaltungen weist ahrensburg24.de rechtzeitig jeweils gesondert hin.

Mehr zu den Veranstaltungen dieser Saison lesen Sie außerdem hier:

Aboreihe Musik Aboreihe Theater

Die Preise für das Abonnement und die Karten im Vorverkauf mussten für die kommenden Saison leicht angehoben werden. „Wir haben die Eintrittspreise für Theater zum Beispiel seit fünf Jahren nicht erhöht“, sagt Sabine Schwarz. Die Karten für die Theaterreihe (Reihe A) kosten im Vorverkauf zwischen 17 und 23 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr, das enstpricht einer Erhöhung von bis zu vier Euro. Das Abo für alle fünf Veranstaltungen der Reihe A kostet zwischen 68 und 92 Euro.

Die Eintrittskarten für die Konzertreihe (Reihe B) haben sich im Vorverkauf nicht verändert und kosten weiterhin zwischen 17 und 26 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Das Abonnement der Reihe B kostet zwischen 82 und 125 Euro und ist damit etwa 15 Prozent teurer als in der Vorsaison.

Alle Konzerte finden im Eduard-Söring-Saal in der Stormarnschule statt. Dort finden etwa 270 Gäste Platz. In der Konzertreihe ist der Saal oft ausverkauft, auch die Abonnements sind begehrt. Interessenten sollten sich schnell informieren, ob es noch freie Abos gibt. Die Theateraufführungen sind alle im Alfred-Rust-Saal in der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule. Dort stehen über 460 Plätze zur Verfügung. Informationen zu den Abonnements und dem Kartenvorverkauf gibt Hans-Jochim Eggers vom Abonnementsbüro unter der Rufnummer 04102 / 82 36 29.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren