Techniker Krankenkasse zahlt Dividende an Mitglieder aus

0

Hamburg, 13. September 2013 (bz). Die Techniker Krankenkasse (TK) wird ihren Mitgliedern auch für das kommende Jahr eine Dividende auszahlen, insgesamt mehr als eine halbe Milliarde Euro. Dies hat heute der TK-Verwaltungsrat beschlossen. Für 2014 wird es zwei Stichtage geben: den 1. Januar sowie den 1. Dezember. Wer an einem dieser Tage TK-Mitglied ist und Beiträge zahlt, erhält einmalig 80 Euro.

Die erste Auszahlung der Dividende 2014 erfolgt bereits im ersten Quartal – für Kunden, die auch in diesem Jahr schon TK-Mitglied waren, ergibt dies zusammen mit ihrem Scheck für 2013 also bis zu 160 Euro. Einen Prämienanspruch zum Stichtag 1. Dezember 2014 haben alle Mitglieder, die ihre Beiträge selbst zahlen und am 1. Januar 2014 keinen Anspruch auf eine Dividende hatten.

Die TK hat 6,2 Millionen Mitglieder und insgesamt 8,5 Millionen Versicherte. Ihr Haushaltsvolumen beläuft sich 2013 auf rund 24 Milliarden Euro. Für 2012 weist sie einen Überschuss von knapp einer Milliarde Euro aus. Den Verwaltungsratsbeschluss muss das Bundesversicherungsamt als Aufsichtsbehörde noch genehmigen.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren