Noch ein Bürgermeister steht zur Wahl

0

Ammersbek (ve). Was für den Großhansdorfer Bürgermeister Janhinnerk Voß in diesem Jahr gilt, wird für seinen Kollegen Horst Ansén in 2014 akut: Wird er wiedergewählt? Turnusgemäß steht in diesem Jahr die Bürgermeisterwahl in Ammersbek an. Der amtierende Bürgermeister Ansén hat bereits erklärt, dass er sich einer Wiederwahl stellt.

Horst Ansén wurde im Jahr 2008 gewählt und folgte Axel Bärendorf ins Amt, der nach Reinbek wechselte. Ansén war im Amt des Bürgermeisters ein Quereinsteiger und wechselte in Rathaus aus seiner Tätigkeit als Betriebswirt. Er setzte sich bei der Wahl mit 54,8 Prozent gegen drei Mitbewerber durch. Aufgestellt wurde der parteilose Horst Ansén damals von der SPD.

Für diese Wahl sind jetzt erst einmal die Vorarbeiten im Gange: Auf der Sitzung der Ammersbeker Gemeindevertretung wird am 17. September 2013 der Gemeindewahlausschuss gewählt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren