57 Künstler an 28 Orten

0

Ahrensburg (ve). Kunst made in Ahrensburg – wo geschieht das eigentlich? Im Rahmen der kreisweiten Aktion “Offene Kunst Ateliers” bitten Künstlerinnen und Künstler der Schlossstadt in ihre Räume und lassen sich bei der Arbeit über ihre Schulter schauen. Die Aktion ist am Sonnabend und Sonntag, 21. und 22. September 2013. Insgesamt laden im Kreis Stormarn 57 Künstlerinnen und Künstler an 28 Kunst-Orten zu Besuchen ein.

Bildende Kunst und Musik: Am Wochenende öffnen sich die Türen vieler Stormarner Ateliers. Grafik:TomStellmacher

Bildende Kunst und Musik: Am Wochenende öffnen sich die Türen vieler Stormarner Ateliers. Grafik:TomStellmacher

So zeigt beispielsweise Babett Pierer-Grocholl während der Zeit des offenen Ateliers den „Experimentellen Siebdruck“ in ihrem Atelier in der Teichstraße 24a. Die Künstlerinnen und Dozentinnen des Atelier Mamülei in der Parkallee 41b bieten unter dem Titel „Kreative Zeit für Kinder“ die Möglichkeit, mit Stiften und Collage-Materialien kreativ zu werden, passend zu den Kursen, die im Atelier stattfinden.

In der Galerie im Marstall, Lübecker Straße 6, wird am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr von Luise Lübke, „Baukasten“ Architekturschule Bremen, eine Mitmachwerkstatt für Kinder unter dem Titel „Hereinspaziert ins Tapetenstudio“ eingerichet.

Und was gibt es im Kreis zu sehen? Im Atelier von Volker von Walsum, Rudolphiweg 2 in Trittau, können sich Interessierte an beiden Tagen um 12 Uhr über den „Raku-Showbrand“ informieren.
Einen besonderen Programmpunkt ermöglichen die Künstlerinnen und Künstler des Kunstkreis Bargtheide im Alten Stellwerk, Bahnhofstraße 21 in Bargteheide. Am Sonntag präsentieren sie um 16.00 Uhr ein Vortrags-Jazzkonzert „Magie im Spiel“ für die ganze Familie.
Dies Konzert zeigt den Jazz als eine Musik, die spontan entsteht, aus dem Moment heraus – mit bestimmten Spielregeln und ganz viel Freiraum. In diesem Vortragskonzert werden Jazzgeschichten erzählt, spannende und schöne Stücke zum Klingen gebracht, Aufgaben erklärt, die Jazzhelden und Magier bestehen müssen. Gestaltet wird das Konzert von Boriana Dimitrova (Saxophon), Claudia Schober, Mauretta Hinzelmann von der NDR Jazzredaktion und Tom Stellmacher (Livezeichnung).

Übrigens ist die Aktion `Kunst Orte Stormarn Offene Ateliers` eine Premiere, um ersten Mal können sich kreisweit Kunstinteressierte auf eine Tour der Kunst Orte Stormarn begeben. Gesondert zusammengestellte Radrouten führen die Besucher zu den Stormarner Kunst Orten. Die Veranstaltung ist ein Projekt von `Stormarn kulturell stärken`, einer Arbeitsgemeinschaft des Kreises Stormarn, der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, der Sparkassen-Stiftung Stormarn und der Bürger-Stiftung Stormarn.

Weitere Inforamtionen zu den einzelnen Künstlerinnen und Künstlern, den Kunst Orten sowie auch zu den sieben eigens erstellten Radrouten sind zu erfahren unter der Rufnummer 04531 / 160 14 48.

Gesondertes Kartematerieal zu den einzelnen Radrouten und Beschreibung weiterer Sehenswürdigkeiten gibt es in dem Radwanderführer der Sparkasse Holstein, ’22 Touren zu Natur und Kultur‘, der in allen Filialen und in der `Galerie im Marstall Ahrensburg` für fünf Euro erworben werden kann.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren