Endspurt für Bewerber: EhrenamtPreis

0

Ahrensburg (ve). Bewerbungen und Vorschläge sind noch bis 30. September 2013 möglich: Die BürgerStiftung Region Ahrensburg schreibt in diesem Jahr einen Preis für ehrenamtliches Engagement auf dem Gebiet der sozialen Integration aus. Sozialministerin Kristin Alheit ist Schirmherrin der Ausschreibung und wird die Preisträger des „EhrenamtPreis für Soziale Integration 2013“ öffentlich ehren.

Kirstin Alheit,  Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung in Schleswig-Holstein. Foto:C.Fehre

Kirstin Alheit, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung in Schleswig-Holstein. Foto:C.Fehre

Kristin Alheit sagt im Grußwort zur Ausschreibung: „Ein soziales Gemeinwesen lebt davon, dass Menschen dazu bereit sind, sich um andere zu kümmern. Diese Einsicht setzen viele Menschen in ihrem ehrenamtlichen Engagement um: In Vereinen, in der Schule oder der Gemeinde oder auch in der Nachbarschaftshilfe. Wer sich für seine Mitmenschen einsetzt, verdient Dank und Anerkennung. Darum freue ich mich sehr über den EhrenamtPreis, den die Region Ahrensburg auch in diesem Jahr ausgeschrieben hat. Der EhrenamtPreis 2013 will Beispiele prämieren und bekannt machen, auf was für vielfältige Weisen man sich für andere einsetzen kann.“

Der Preis ist eine ideelle Auszeichnung, die mit einer Urkunde verbunden ist. Der Preis wird von einer Jury vergeben, der angehören: Dr. Michael Eckstein (BürgerStiftung Region Ahrensburg), Jan Hansen (Kreisjugendring Stormarn), Ingrid Hüniken (Emil-von-Behring Gymnasium Großhansdorf), Ute Welter-Agatz (Gemeinde Trittau), Christian Wendt (BürgerStiftung Region Ahrensburg) und Birgitt Zabel (Deutscher Kinderschutzbund Stormarn). Die Preisträger des EhrenamtPreises der BürgerStiftung der Jahre 2010 bis 2012 können nicht Kandidaten sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle von der Jury nominierten Kandidaten werden im Rahmen einer Festveranstaltung am 13. November 2013 von Ministerin Alheit in Bargteheide geehrt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle von der Jury nominierten Kandidaten werden im Rahmen einer Festveranstaltung im November in Bargteheide öffentlich geehrt.

Bewerbungen und Vorschläge für den Preis sind zu richten an die BürgerStiftung Region Ahrensburg, An der Reitbahn 3 in 22926 Ahrensburg, E-Mail: Preis@buergerstiftung-region-ahrensburg.de. Einsendeschluss ist der 30.9.2013. Der Text der Ausschreibung ist im Internet zu finden: www.buergerstiftung-region-ahrensburg.de.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren