Ahrensburg: Professor referiert zu St. Johnneskirche

0

Ahrensburg (ve). Der Kirchenrechtler Professor Dr. jur. Klaus Blaschke von der Theologischen Fakultät der Christian-Albrecht Universität Kiel ist am Montag, 7. Oktober 2013, um 19 Uhr im Marstall Ahrensburg, Lübecker Straße 10, zu Gast. Auf der Veranstaltung “Aufbruch ist besser als Abbruch” geht es um die St. Johanneskirche. Blaschke wird Aspekte und kirchenrechtliche Voraussetzungen für die Entwidmung einer Kirche erläutern. Außerdem wird er das Bündnis zur Stärkung der Ortsgemeinden in der Nordkirche, “Gemeinde im Aufwind”, und dessen Zielsetzung vorstellen. Der Theologe ist Kirchenrechtler und ehemals Dezernent des Rechtamts der Nordelbischen Kirche. Prof. Blaschke kommt auf Einladung des Fördervereins St. Johannes nach Ahrensburg. Der Förderverein setzt sich dafür ein, dass der Entwidmungsbeschluss für die größte Kirche in Ahrensburg rückgängig gemacht wird. Im Anschluss an den Vortrag ist Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren