Söller-Winkler dankt allen Wahlhelfern

0

Stormarn (bz). Der Landeswahlausschuss hat das Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl vom 22. September 2013 in Schleswig-Holstein endgültig festgestellt.  Deshalb dankt Landeswahlleiterin Manuela Söller-Winkler, auch im Namen der Mitglieder des Landeswahlausschusses, jetzt den rund 22 500 ehrenamtlichen Wahlvorstandsmitgliedern für ihre am Wahlsonntag geleistete Arbeit.

Alle 2 835 Wahlvorstände hätten ihre verantwortungsvolle Aufgabe ordnungsgemäß, sorgfältig und zügig erfüllt und somit zum wiederholten Male einen erheblichen Beitrag zum Gelingen der Bundestagswahl in Schleswig-Holstein geleistet. Ohne die tatkräftige und engagierte Mitwirkung der ehrenamtlich tätigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wäre die Durchführung eines solchen Großereignisses nicht denkbar, betonte Söller-Winkler.

page1image8424 page1image8584

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren