Verein Jordsand: Ausstellung „Natur ganz nah“

0

Ahrensburg (bz). „Natur ganz nah“ – am Donnerstag, 14. November 2013, eröffnet um 19 Uhr die Naturfotogruppe im Verein Jordsand ihre Fotoausstellung im Haus der Natur. Landschaftsaufnahmen wird der Betrachter in dieser Ausstellung vergeblich suchen. Denn dort geht es um Details. Kleine und sehr kleine Tiere und Pflanzen werden aus der Nähe und ungewohnten Perspektiven zu außergewöhnlichen Motiven. Dort wird Natur in anderen als den üblichen Zusammenhängen gesehen und gezeigt – die Mitglieder der Naturfotogruppe im Verein Jordsand sind ganz dicht dran.

Ein Foto von einem Weidekätzchen.

Kein Kopf von hinten. Ein Foto von einem Weidekätzchen. Natur ganz nah eben.

Vernissage

Nach der Vernissage wird es dann doch Zeit für Landschaftsaufnahmen: Um 19.30 Uhr zeigt im Rahmen der Öffentlichen Vortragsreihe Günther Helm seinen Lichtbildvortrag „Tundra“.

Das Haus der Natur des Vereins Jordsand, Bornkampsweg 35, Ahrensburg/Wulfsdorf, ist täglich außer freitags von 10  bis 17  Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist dort vom 14. November 2013 bis zum Sonntag, 2. Februar 2014, zu sehen. Der Eintritt ist frei, der Verein Jordsand bittet um eine Spende.

www.jordsand.eu

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren