Fußball: ATSV-Herren mit 2:2 beim Glashütter SV

0

Ahrensburg (bz). Die 1. Fußball-Herren des ATSV, die in der Kreisliga spielen, haben beim abstiegsbedrohten Glashütter SV mit einer eher durchwachsenen Leistung ein am Ende leistungsgerechtes 2:2 erreicht. Somit wurde im letzten Spiel der Hinrunde Punkt Nummer 22 eingefahren. Überragender Spieler auf Seiten des ATSV war Keeper Kevin Seehaase, der gleich mehrfach mit glänzenden Paraden und gewonnenen Eins-zu-Eins-Situationen gegen auf sich zustürmende Glashütter Stürmern dem ATSV den Punkt gerettet hat. Die Leistung von Kevin ist umso mehr hoch einzuschätzen, da er erst eine Stunde vorm Spiel erfahren hat, dass er von Beginn an zwischen den Pfosten stehen wird. Des einen Glück – des anderen Pech beziehungsweise Unglück… Der derzeitige Stammkeeper Jan Mehlhorn hatte zuvor auf dem Weg zum Spiel einen Verkehrsunfall mit Totalschaden. Mehlhorn blieb unverletzt.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren