Kreis Stormarn: Kostenloser Gesundheits-Check für Männer

0

Stormarn (bz). Männer betreiben im Durchschnitt weniger Gesundheitsvorsorge als Frauen. Zugleich kommen HIV beziehungsweise  einige STI (sexuell übertragbare Infektionen) bei Männern häufiger vor. Daher bietet die AIDS- und Sexualberatungsstelle im Fachdienst Gesundheit des Kreises am 28. November 2013 von 17 bis 20 Uhr einen Testtag für Männer an.

Der Test ist anonym

Im Rahmen dieser Aktion haben Männer die Möglichkeit, sich auf HIV und eine Reihe andere sexuell übertragbare Krankheiten gebührenfrei und anonym testen zu lassen. Männer, die mehr als eine_n Sexpartner_in im Jahr haben, sollten sich unter anderem  auf Chlamydien und Tripper testen lassen. Dabei handelt es sich um zwei besonders häufig übertragene Infektionen. Betroffen sind vor allem die Harnröhre, der Enddarm und der Rachen. Die Infektionen im Enddarm und im Rachen verlaufen meistens ohne Beschwerden. Daher wissen viele Männer nicht, dass sie Tripper oder Chlamydien haben und können diese weiter geben ohne es zu merken. Diese Infektionen sind viel leichter übertragbar als HIV, sie können auch beim Blasen oder Lecken, über Finger, Hände sowie Dildos übertragen werden. Und sie erhöhen das Risiko einer Ansteckung mit HIV. Kondome können auch hier das Infektionsrisiko verringern, heißt es in der Pressemitteilung des Kreises.

Die AIDS- und Sexualberatungsstelle im Fachdienst Gesundheit beim Kreis Stormarn bietet am Donnerstag, den 28. November, einen anonymen und gebührenfreien Check für Männer, die Sex mit Männern haben, an. In der Zeit von 17 bis 20 Uhr können sich Männer im Gesundheitsamt / Fachdienst Gesundheit, Bad Oldesloe, in der Reimer-Hansen-Straße 3, Raum C 108, ohne Anmeldung beraten und testen lassen.

Kooperation mit der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit

Es gibt die Möglichkeit, unter anderem einen HIV-Antikörpertest und weitere Untersuchungen auf  andere sexuell übertragbare Infektionen wie Tripper und Chlamydien durchführen zu lassen. Die Untersuchungen werden anonym angeboten. Die Aktion findet in Kooperation mit der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und AIDS des Gesundheitsamtes Lübeck und der Gruppe GAYhin aus Bad Oldesloe sowie  durch Unterstützung der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung  in Schleswig-Holstein statt. Die Gruppe GAYhin wird an dem Abend auch mit einem Info-Tisch präsent sein.

Bei Fragen rund um Sexualität, HIV, AIDS und STI ist die Beratungsstelle auch generell ansprechbar, der HIV-Antikörper-Test ist auch sonst möglich und kostet, wenn dies für die Ratsuchenden bezahlbar ist, fünf bis zehn Euro. Terminvereinbarungen bei Günther Frank (Dipl.-Psychologe, Psychoanalytiker), Telefon 04531/1601494, Mail: g.frank@kreis-stormarn.de

Dr. Birgit Möser (Ärztin), Telefon 04531/1601287, Mail: moeser@kreis-stormarn.de

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren