Toter Mann im Gleisbett gefunden – Bahnverkehr läuft wieder

0

Ahrensburg (bz). Ein Toter im Gleisbett war der Grund dafür, dass heute Morgen tausende Pendler ihren Arbeitsplatz zu spät erreichten. Nun läuft der Bahnverkehr wieder – die Strecke zwischen Hamburg und Bad Oldesloe wurde wieder freigegeben. Um 8.52 Uhr war das Stück zwischen Wandsbek und Rahlstedt wegen des Polizei- und Feuerwehreinsatzes voll gesperrt worden. Am frühen Morgen hatte ein Lok-Führer die männliche Leiche im Bereich des Bahnüberganges Am Pulverhof in Richtung Ahrensburg zwischen Wandsbek und Rahlstedt entdeckt. Die Feuerwehr barg die Leiche. In der Zwischenzeit wurde ein Buspendelverkehr zwischen Wandsbek und Ralhstedt eingerichtet.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren