Die starken Großeltern von Ahrensburg

0

Ahrensburg (bz). Zehn Großmütter und Großväter des Kursus „Starke Großeltern – Starke Kinder®“ haben jetzt ihre Teilnahmebescheinigung in Empfang genommen. Gemeinsam haben sie sich an sechs Abenden in einem Spezialkursus des Deutschen Kinderschutzbunds (DKSB) in Ahrensburg mit unterschiedlichen Themen im Zusammenhang mit dem Großelternsein beschäftigt. 

Diese "starken Großeltern" haben ein Kursus beim Kinderschutzbund Ahrensburg absolviert.

Diese „starken Großeltern“ haben ein Kursus beim Kinderschutzbund Ahrensburg absolviert. Foto:Frauke Worbs/Kinderschutzbund

Einmischen und konstruktive Kritik

Wie kann ich meine eigenen Grenzen formulieren? Bei welchen Themen darf ich mich einmischen? Wie kann ich konstruktiv Kritik üben? Wie sehr darf ich verwöhnen? Was ist, wenn ich den Erziehungsstil meiner Tochter/meines Sohnes nicht akzeptieren kann oder will? Wie kann ich das Verhältnis zu den Schwiegerkindern verbessern? – Das sind Fragen, die sich Großeltern im Umgang mit ihren Kindern und Enkelkindern immer wieder stellen und für die der aktuelle Kursus den Großeltern mehr Klarheit gebracht hat.

Nach Aussagen der Teilnehmer trug der Kursus dazu bei, die eigene Vielfältigkeit zu erkennen und durch das Zusammensein in der Gruppe Mut für die Zukunft zu sammeln. Die große Rolle, die Großeltern im Familienzusammenhang spielen, kommt auch häufig in den  Elternkursen Starke Eltern – starke Kinder®  des DKSB zur Sprache. Die gewonnene Sicherheit und Zufriedenheit der Großeltern im Umgang miteinander kann in der gesamten Familie zu einer entspannteren Atmosphäre führen, von der alle profitieren können. Ob es je einen Fortsetzungskurs geben wird, wie es von den Teilnehmern gewünscht wurde, steht momentan noch in den Sternen.

 

 

 

 

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren