Zwei Frauen bei Frontalzusammenstoß verletzt

0

Stormarn (ve). Heute ist es gegen 12.10 Uhr in Stemwarde im Kreis Stormarn zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Unfallbeteiligte schwer und eine andere leicht verletzt wurden. Bei dem Unfall ist eine 85-jährige Hamburgerin mit ihrem Pkw VW Jetta in der Kurve im Einmündungsbereich Bahnhofstraße / Dorfring in den Gegenverkehr  geraten und frontal mit dem Fahrzeug einer 73-jährigen Frau aus Hamburg zusammen gestoßen.

Die Fahrerin des VW Jetta wurde bei dem Zusammenstoß eingeklemmt. Sie wurde von Kameraden der in unmittelbarer Nähe befindlichen Feuerwehr und Rettungswache befreit und medizinisch versorgt. Die 85-jährige Frau wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt, sie wurde nach Hamburg ins Krankenhaus gefahren. Die 73-jährige Hamburgerin zog sich leichte Verletzungen zu, auch sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren