Auch im Winter geht es bei der AOK-Ahrensburg sportlich weiter

0

Stormarn (bz). Für viele Stormarner läuft das Sporttreiben in der kalten und dunklen Jahreszeit auf Sparflamme. Das muss nicht sein, denn auch im Winter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich fit zu halten. Anregungen bietet das aktuelle Kursprogramm der AOK Nordwest im ersten Halbjahr 2014. „Über 80 attraktive Kurse rund um Bewegung, aber auch Ernährung, Entspannung und Nichtrauchen geben allen Stormarnern die Möglichkeit für mehr Wohlbefinden, Fitness und Ausgeglichenheit. „Das schafft mehr Lebensqualität und Lebensfreude“, so AOK-Niederlassungsleiter Jens Bojens aus Ahrensburg.

Rundum fit und gesund mit jährlich über 3.600 Angeboten des  AOK-Kursprogramms in Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe. Das neue Heft gibt es jetzt kostenlos in allen AOK-Kundencentern. AOK/hfr.

Rundum fit und gesund mit jährlich über 3.600 Angeboten des
AOK-Kursprogramms in Schleswig-Holstein und Westfalen-Lippe. Das neue Heft gibt es jetzt kostenlos in allen AOK-Kundencentern. AOK/hfr.

Neben den bewährten Angebote wie „Kauf dich schlank“ , „Fit und Aktiv im Studio“ oder „Laufen leicht gemacht“ können Interessierte unter dem Motto „gesunderleben“ auch einmal etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit „Pizza, Burger und Co – Kinder lieben Fast Food“? „Mit diesen Ideen kann ein aktiver Lebensstil noch mehr Spaß machen“, so Bojens. Neu im Programm ist auch AOKardio – ein kombiniertes Indoor- und Outdoor-Programm zur Steigerung der Ausdauer und Fitness.

„Der innere Schweinehund“

Im Trend liegen die zahlreichen Onlinekurse, wie “der innere Schweinehund” oder “gelassen & entspannt in der Schwangerschaft”. An den AOK-liveonline-Kursen kann man bequem von zu Hause aus teilnehmen und benötigt einen PC mit Internetzugang sowie ein PC-Headset.

Die Teilnahme an allen Kursen ist für AOK-Kunden kostenfrei. Auch andere Versicherte können an ausgewählten Angeboten teilnehmen und zahlen dafür einen fairen Preis.

Alle AOK-Präventionsangebote werden von qualifizierten Fachkräften geleitet. Das neue AOK-Kursprogramm ist ab sofort kostenlos in allen AOK-Kundencentern erhältlich, im Internet unter www.aok.de/nw abrufbar oder kann angefordert werden bei AOK-Mitarbeiterin Joanna Bruske unter Telefon 04102/ 801 29229.

 

 

 

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren