Alfons im Marstall: Der letzte Wunsch vom Rentner Heinz

0

Ahrensburg (bz). Das Mikrophon mit dem Puschel kommt nach Ahrensburg. Ein Programm für Kopf, Herz und Lachmuskeln gibt es am Donnerstag, 12. Dezember 2013, 20 Uhr, im Marstall: Alfons, der Kultreporter der ARD, erzählt die Geschichte vom Rentner Heinz, einem liebenswerten, schlagfertiger Rentner. Alfons ist ihm bei seinen Umfragen begegnet und bringt ihn durch Filme und Erzählungen auf die Bühne. Schon bald entspinnt sich zwischen den beiden eine spröde, aber herzliche Freundschaft.

Tritt an 12. Dezember 2013 im Ahrensburger Marstall auf: Alfons, der eifrige Reporter mit dem Puschelmikrophon.

Tritt an 12. Dezember 2013 im Ahrensburger Marstall auf: Alfons, der eifrige Reporter mit dem Puschelmikrophon.

Als Austausschüler in Bayern

„Der letzte Wunsch vom Rentner Heinz“ ist ein einzigartiges Konzept und geht weit über eine „herkömmliche“ Comedy-Veranstaltung hinaus. Zwischen all den Lachern: Die anrührende Geschichte von Alfons und Heinz und die Frage, ob Alfons Heinz noch einen letzten großen Wunsch erfüllen kann, geht zu Herzen und wird das Publikum noch lange nach Ende der Vorstellung begleiten. Lachen und große Emotionen garantiert.  Ein Abend von Ralf Schulze und Emmanuel Peterfalvi.
Für die musikalischen Überleitungen auf dem Akkordeon und dem Klavier sorgt seine Bühnen-Partnerin Natalie aus St. Petersburg.

Der Eintritt kostet 25 bzw. 20 Euro. Karten an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Einlass ab 19 Uhr

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren