Seit heute fährt die U1 wieder von und bis zur Endstation Großhansdorf

0

Großhansdorf (bz). Die technischen Überprüfungen sind abgeschlossen. Die U1 fährt seit heute, 10. Dezember 2013, ab Betriebsbeginn auch wieder die Haltestellen Kiekut und Großhansdorf an. Das teilte heute Abend Maja Weihgold, stellvertretende Pressesprecherin der Hamburger Hochbahn AG mit. Nach einem U-Bahn-Unglück in der Nacht zum vergangenen Freitag stand die Linie still, weil der Zug geborgen und die Statik Brücke, auf der der Unfall passierte, geprüft werden musste.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren