Ganz Ahrensburg ist wieder ein Adventskalender

0

Ahrensburg (bz). Ganz Ahrensburg ist auch in diesem Jahr 2013 ein großer Adventskalender: An jedem Tag im Dezember wird abends um 18 Uhr irgendwo in der Stadt ein Fensterchen „geöffnet“. An jedem Tag- auch an den Adventssonntagen- kommen Menschen um 18 Uhr vor einem geschmückten Fenster eines Hauses der Stadt zu einer kurzen Andacht zusammen, die ungefähr 15 Minuten dauert.  „Wir werden miteinander singen, beten, ein Gedicht oder Musik hören… Es wird jeden Abend anders sein. Wir treffen uns bei jedem Wetter. Kommen Sie dazu“, lädt Pastorin Angelika Weißmann ein. 

 

Der Gottesdienst zur Einführung von Pastor Bruns findet am Sonntag in der Schloßkirche statt.

Der lebendige Adventskalender wird organisiert von Pastorin Weißmann von der ev. Kirche Ahrensburg. Im Bild die Schlosskirche.

Jedes Fenster hat seinen Tag

Zum fünfzehnten Mal wird die Stadt Ahrensburg auf Initiative der evangelischen Kirche ein Lebendiger Adventskalender sein. An jedem Abend findet ein Treffen in einem anderen Teil der Stadt statt. „Sie erkennen die geschmückten Fenster des lebendigen Adventskalenders während der ganzen Adventszeit: Sie tragen mit einer großen Zahl ihr Datum“, so Pastorin Weißmann. Jedes Fenster hat seinen Tag. „An den Tagen versammeln wir uns dort abends um 18 Uhr. Sie können kommen, so oft Sie wollen – entweder nur in ihrer Nachbarschaft oder auch Abend für Abend auf dem Weg durch die ganze Stadt. Sie können alleine kommen, Ihre Familie mitbringen oder alle Ihre Freundinnen und Freunde. Kommt mit auf den Weg! Zieht Euch warm an und bringt für den Fall der Fälle einen Regenschirm und eine Taschenlampe mit! Macht Euch mit auf den Weg durch eine besonders schöne Adventszeit. Alle sind eingeladen!“

 

Die Termine:

Sonntag, 1. Advent, 1. Dezember 2013, Familie Hübner, Rudolf-Kinau-Straße 14

Montag, 2. Dezember, Wohnpark Auetal, Frau Fladung, Otto-Siege-Straße 35

Dienstag, 3. Dezember,  Familie Lahann, Sanddornweg 23 a

Mittwoch, 4. Dezember, Stormarner Wege, Thomas Zinn, Langeneßweg 6

Donnerstag, 5. Dezember, Familie Stamer, Amselweg 2 a

Freitag, 6. Dezember,  Familie Botta, Hagener Allee 116

Sonnabend, 7. Dezember,  Familie Niehus, Espluguesring 60

Sonntag, 2. Advent, 8. Dezember, Neuapostolische Kirche, M. Herrmann, Adolfstraße 38

Montag, 9. Dezember, Seniorenwohnanl. Rosenhof, Frau Kelch, Lübecker Straße 3-11

Dienstag, 10. Dezember, Familie Bruns, Schulstraße 9 b

Mittwoch, 11. Dezember, Familie Heidenreich, Hagener Allee 85

Donnerstag, 12. Dezember,  Haus am Fasanenweg, B. Beckmann, Fasanenweg 11 a

Freitag, 13. Dezember,  Kath. KG St. Marien, M Lehmann, Adolfstraße 1

Sonnabend, 14. Dezember,  Johannische Kirche, W. Bethke, Schimmelmannstraße 61

Sonntag, 3. Advent, 15. Dezember,  „Neue Wege“, Familie Brüwer, Friedensallee 39 a

Montag, 16. Dezember,  Freie Ev. Gemeinde, Fam. Kugler, Lübecker Straße 4 a

Dienstag, 17. Dezember, Familien Heise und Ennulat, Reesenbüttler Redder 65

Mittwoch, 18. Dezember,  Tobiashaus, Frau Waizenegger, Am Hagen 6

Donnerstag, 19. Dezember, Gudrun Homburg, Lilienweg 6 c

Freitag, 20. Dezember,  Christiane Bagusche, Asternweg 21

Sonnabend, 21. Dezember,  Familie Weißmann, Langeneßweg 4

4. Advent, Sonntag, 22. Dezember,  Sabine Zienkiewicz, Starweg 23

Montag, 23. Dezember, Petra Jahncke, Jungborn 11

Wenn noch Fragen bestehen, gerne  Pastorin Angelika Weißmann, Telefon 04102/42906, anrufen.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren