Zahlreiche Aktionen in der Ahrensburger Innenstadt locken

0

Ahrensburg (bz). Der Einzelhandel in der Stadt hofft auf ein gutes Geschäft am vorletzten Sonnabend vor Weihnachten. Deshalb „rüstet“ er sich. Mit Aktionen will er die Käufer in die Stadt locken. In der Hagener Allee steht die Eisbahn, in der Manhagener Allee gibt es eine X-mas-Party. Bis in die Abendstunden haben die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet, genug Zeit, um in aller Ruhe zu stöbern, zu schauen und zu kaufen. Und zu schlemmen natürlich.

Schön beleuchtet: Die Manhagener Allee.

Schön beleuchtet: Die Manhagener Allee.

Neben dem Tannenbaumverkauf des Round Table 60 Ahrensburg, gibt es in der Manhagener Allee vor der Unterführung Fischbrötchen, Würstchen, Glühwein, Kakao und Waffeln. Diese werden von den dort ansässigen Geschäftsleuten verkauft. „Ab mittags sogar mit Musik“, sagt Tanja Rohde von Taros. Ein Diskjockey hat dafür extra ein Musikprogramm zusammengestellt, ein Discokugel hängt über der Straße, angeleuchtet durch Lichtstrahler wird sie  eine besondere Atmosphäre zaubern. „Wir machen open end“, sagt Tanja Rohde. So lang, wie die Leute eben bleiben.

Auf dem Rondeel ist noch der Weihnachtsmarkt des Ahrensburger Bürgervereins mit den Ständen und dem Kinderkarussell aufgebaut (10 bis 20 Uhr), der Rathausplatz ist Marktbuden in der Zeit von 8 bis 13 Uhr. Auch die Geschäfte rund um Rathausplatz, Rathausstraße und Große Straße haben meistens bis 18 Uhr geöffnet. Im CCA sogar bis 20 Uhr.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren