Hockey: Herren vom THCA belegen letzten Platz in der Regionalliga

0

Ahrensburg (bz). Eine bittere 6:4 Niederlage mussten die 1. Hockey-Herren des THC-Ahrensburg beim Polo Club Hamburg einstecken. Dabei hatten sie sich vor der Begegnung noch so einiges ausgerechnet. Denn das Team aus dem Westen Hamburgs war bis dato punktlos, hatte noch kein Spiel gewonnen und auch noch kein Remis eingefahren. Gegen Ahrensburg gab’s jedoch zwei Punkte für den Polo Club. „Damit sind wir jetzt leider Tabellenletzter“, kommentiert Malte Jansen als enttäuschter THCA-Mannschaftsführer und hofft auf das kommende Wochenende, wenn sie Sonnabend, 21. Dezember 2013, um 14.30 Uhr in der Kreissporthalle auf die zweite Mannschaft des Clubs an der Alster treffen.

War bester Mann in den Reihen des THCA: Hockey-Spieler Jannik Wolgast.

War bester Mann in den Reihen des THCA: Hockey-Spieler Jannik Wolgast.

„Wie schon zuletzt auf dem Feld gelang es gegen Polo nicht, eine ordentliche Vorstellung abzuliefern, so dass wir als restlos bediente Verlierer aus diesem Duell Siebter gegen Achter herausgegangen sind“, erklärt Jansen.

In der 3. Minute ging Ahrensburg zunächst durch Rodin Duchow in Führung. Doch die Ahrensburger Abwehr zeigte sich fahrig und unorganisiert. Die Tormöglichkeiten hatte Polo. Diese nutzen sie auch und die Führung der Ahrensburger wurde umgehend egalisiert und in eine 2:1-Führung der Gastgeber umgewandelt (4./6.). In der 23. Minute folgte gar das 3:1 (23.) für Polo. Die Anfälligkeit der Polo-Defensive wurde in der 29. und 30. Minute  von Tobias Kleinke und Malte Jansen genutzt. So ging es Unentschieden in die Pause.

Olaf Ellings Eckentor (38.) gab zunächst berechtigte Hoffnung gab, dass der THCA das Spiel doch für sich entscheiden könnte. Doch zu viel Ungenauigkeit im Spiel der Ahrensburger nutzte Polo für sich. Doppelschlag zur erneuten Führung (47./48.). Alle Bemühungen des THCA blieben ohne Wirkung. Stattdessen traf Polo noch einmal mühelos per Strafecke (59.).

THCA-AUFSTELLUNG:

1 Jannik Wolgast – 2 Nikolas Kreß, 8 Tobias Kleinke, 9 Nicolaus Hein, 11 Malte Jansen, 15 Jochen Schaller, 16 Rodin Duchow, 17 Henrik Wolgast, 23 Nitesh Veauli, 33 Olaf Elling

TORSCHÜTZEN:

0:1 Rodin Duchow, 3. 1:1 Polo, 4.
2:1 Polo, 6.
3:1 Polo, 23.

3:2 Tobias Kleinke, 29. 3:3 Malte Jansen, 30.
– HALBZEIT –
3:4 Olaf Elling, 38. (KE) 4:4 Polo, 47.

5:4 Polo, 48.
6:4 Polo, 59. (KE)

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren