Hotelgäste sorgen für leuchtende Kinderaugen

0

Ahrensburg (ve). Zum elften Mal bereits hat das Park Hotel in diesem Jahr für „leuchtende Kinderaugen“ gesorgt. Bei der Aktion „Bringen Sie Kinderaugen zum Leuchten“ können Gäste des Hotels Wunschzettel kaufen, die an einem großen Weihnachtsbaum hängen, und so Wünsche von Kindern aus dem Kinderhaus Blauer Elefant erfüllen.

Michael Bertz vom Park Hotel und Frauke Worbs vom Kinderhaus Blauer Elefant bei der Übergabe der Geschenke.

Michael Bertz vom Park Hotel und Frauke Worbs vom Kinderhaus Blauer Elefant bei der Übergabe der Geschenke.

Das Verfahren ist einfach und bewährt: Das Team des Blauen Elefanten wählt 30 Kinder aus, die Weihnachtswünsche auf einen Wunschzettel malen dürfen. Diese Wunschzettel werden an einen Weihnachtsbaum im Foyer des Hauses gehängt und Gäste des Hotels können sie für jeweils 20 Euro kaufen. Das Geld wird gesammelt und Brigitta Deutsch vom Park Hotel besorgt damit die Geschenke. Dann wird alles hübsch verpackt – „beim Besorgen und Verpacken der Geschenke unterstützt uns das Kaufhaus hier vor Ort sehr“, betont Michael Bertz, Stellvertretender Direktor vom Park Hotel – und an den Blauen Elefanten übergeben.

„Und dann kommt für uns eine besondere Rolle, denn wir dürfen einmal im Jahr Weihnachtsmann spielen und die Geschenke zu den Familien bringen“,  freut sich Frauke Worbs vom Kinderhaus. „Heilig Abend liegen sie dann unter dem Weihnachtsbaum.“

Weihnachten: Für Familien mit wenig Geld eine Herausforderung

Für die Familien sei das eine schöne Entlastung, denn Weihnachten ist für Familien mit geringem Einkommen eine echte Herausforderung. „Die Kinder haben Wünsche, ein Baum muss gekauft werden und etwas Schönes zu Essen soll es auch geben“, sagt Frauke Worbs. Das sei für viele eine Belastung und eine solche Geschenkaktion, wie das Park Hotel sie mache, würde es den Familien ein wenig leichter machen.

In diesem Jahr sei die Aktion gut angenommen worden, einer der Gäste hat gleich mehrere Wunschzettel gekauft, freut sich Michael Bertz. „Das zeigt uns, das wir mit diesem Angebot auf dem richtigen Weg sind, ‚Bringen Sie Kinderaugen zum Leuchten‘ ist für die Kinder und für die Gäste etwas Schönes.“ Und Frauke Worbs ergänzt: „Für uns und die Familien ist es schön zu wissen, dass sich viele Menschen engagieren und diese Aktion gemeinsam tragen.“

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren