Neue Gitarrenkurse bei der Volkshochschule

0

Ahrensburg (ve). Erstmals zwei Anfängerkurse zum Erlernen des Gitarrenspiels wird es in diesem Semester an der Volkshochschule Ahrensburg geben. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich die Bildungseinrichtung entschlossen, das Angebot auszuweiten.

Foto:G.Gumhold/www.pixelio.de

Foto:G.Gumhold/www.pixelio.de

Der langjähriger Gitarrenlehrer und Diplom-Musiklehrer Franz K. Meißner unterrichtet eine Gruppe von zwölf Teilnehmern im Gitarrespielen. Jeweils am Mittwochabend von 19.15 bis 20.15 Uhr findet der Unterricht statt. Der Kursus der Volkshochschule startet neu am 12. Februar 2014, an insgesamt 16 Abenden wird bis zum 18. Juni 2014 unterrichtet. Die Gebühr beträgt 61,90 Euro, der Kursus hat die Nummer M 50851.

Eine kleine Anfängergruppe für Gitarrenunterricht startet mit Shinichi Nakagawa am Donnerstagabend, 19.30 bis 20.45 Uhr. Dieser neue Kursus beginnt am 6. Februar 2014, er umfasst bis zum 10. April 2014 zehn Abende. Die Gebühr beträgt 62,50 Euro, der Kursus hat die Nummer M 50850.

Die Vielseitigkeit des Gitarre Spielens

Grundlage für den Unterricht ist ein Konzept, dass in vier Semestern Gitarrenanfängern mit der Vielseitigkeit des Gitarrenspiels Stück um Stück vertraut machen möchte. Im Frühjahrssemester 2014 stehen einfache Lieder und Versuche in der Liedbegleitung im Vordergrund. Spätere Schritte sind das mehrstimmige Spiel, Akkord- und Schlagbegleitung bis hin zum kleinen Solospiel. In späteren Semestern ist das Ziel, dass die Amateurgitarristen Flamenco und internationale Folklore mit Leichtigkeit spielen und gekonnt präsentieren können.

Anmeldungen für diese Kurse nimmt die Volkshochschule Ahrensburg schriftlich, per Mail oder unter der Telefonnummer 04102 / 8002-11 entgegen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren