Rotary Ahrensburg setzt auf Kinder: Zwei Vierlingswagen für die Tagesmütter

0

Ahrensburg (bz). Große Freude beim Verein Tagesmütter und Tagesväter Stormarn. Der Rotary Club Ahrensburg hat dem Verein zwei Vierlingswagen gespendet. Der Verein ist die Vermittlungsstelle zwischen Eltern, die für ihr Kind eine individuelle, flexible Betreuung suchen und einer qualifizierten Betreuungskraft.

Ahrensburgs ehemalige Bürgermeisterin Ursula Pepper (Bildmitte) übergab als Mitglied des Rotary Clubs Ahrensburg  zwei Vierlingskinderwagen an Petra Niquet (links neben Ursula Pepper), Vorsitzende des Vereins. Diese freut sich sehr über das großzügige Geschenk: „Jetzt können auch die Kleinsten sicher zum nächsten Spielplatz kommen."

Ahrensburgs ehemalige Bürgermeisterin Ursula Pepper (Vierte von links) übergab als Mitglied des Rotary Clubs Ahrensburg  zwei Vierlingskinderwagen an Petra Niquet (Dritte von links), Vorsitzende des Vereins. Diese freut sich sehr über das großzügige Geschenk: „Jetzt können auch die Kleinsten sicher zum nächsten Spielplatz kommen.“

Meist kümmern sich die einzelnen Tagesmütter oder –väter um vier bis fünf kleine Kinder, viele von ihnen sind im Krippenalter also zwischen ein und drei Jahren. Wenn sie außerhalb der Wohnung die Welt entdecken wollen, brauchen sie ein Gefährt. In den von den Rotariern übergebenen Kinderwagen können jeweils vier Kinder sitzen. Die Tagesmütter und-väter können die beiden Vierlingswagen vom Verein kostenlos leihen . Einem Ausflug mit der Gruppe steht dann nichts mehr im Wege, die Betreuerin hat alle Kinder gleichzeitig im Blick und kann ihrerseits den Spaziergang genießen.

 

 

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren