Aktionswochen im BiZ: Alles erfahren über Ausbildung, Speed Dating, Existenzgründung und mehr

0

Bad Oldesloe (ve). Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe lädt im jungen neuen Jahr vom 21. bis 29. Januar 2014 zu „Aktionswochen“ in das BiZ ein. Für die beiden kommenden Wochen haben die Mitarbeiterinnen des BiZ zahlreiche Veranstaltungen für Jugendliche, Erwachsene, Auslands-Jobber und Existenzgründer organisiert.

Mitarbeiterinnen BiZ Bad Oldesloe: Martina Kock, Carola Oder und Monika Grohmann (von links).  Foto: BiZBadOldesloe

Mitarbeiterinnen BiZ Bad Oldesloe: Martina Kock, Carola Oder und Monika Grohmann (von links). Foto: BiZBadOldesloe

„Wir bieten vom Speed-Dating über Informationen für Existenzgründer bis hin zum Thema Ausbildung und Ausbildungsstellen vieles an. Unsere Angebote im BiZ richten sich nicht nur an Jugendliche, sondern auch an Erwachsene“, erklären Carola Oder, Matina Kock und Monika Grohmann vom BiZ. „Wir glauben, einen bunten und interessanten Themenstrauß gebunden zu haben.“

Die Angebote im BiZ im Überblick

Dienstag, 21. Januar 2014, 16 Uhr
„Schulische Berufsausbildungen in Bad Oldesloe“
Die Beruflichen Schulen Bad Oldesloe stellen ihre Angebote für schulische Berufsausbildungen vor: Kaufmännische/r Assistent/in – Fachrichtungen Fremdsprachen und Informationsverarbeitung, Sozialpädagogische/r Assistent/in und die Fachkraft für Pflegeassistenz.

Dienstag, 21. Januar 2014, 16.30 bis 19 Uhr
„Ausbildungsstellen und Berufsberatung“
Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe bieten einen Überblick über freie Ausbildungsstellen für den Ausbildungsbeginn 2014 und auch Kurzberatungen an. Wer Fragen hat, noch Ideen für die Ausbildungssuche benötigt oder einfach Tipps braucht, ist dort richtig.

Donnerstag, 23. Januar 2014, 10 bis 18 Uhr
„Speed-Dating mit ruf-Reisen“
Arbeiten, wo andere Urlaub machen? Jugendliche ab 18 Jahren, die gerne auch mal im Ausland über den Sommer arbeiten möchten, habe die Chance, an einem Speed-Dating im BiZ teilzunehmen. Der bekannte Jugendreiseveranstalter „ruf-Reisen“ sucht Animateure, Jugendreiseleiter, Servicekräfte oder Mitarbeiter im Serviceteam Material für die Sommersaison 2014. Eine vorherige Anmeldung im BiZ ist unbedingt erforderlich.

Donnerstag, 23. Januar 2014, 16 bis 18 Uhr
„Ausbildung Kommunikationsdesign“
Detlef Moraht von der Werkkunstschule Lübeck – Schule für Kommunikationsdesign – stellt die berufsfachliche Ausbildung Kommunikationsdesign vor. Anhand von Beispielen aus Werbekampagnen, Messe- und Produktdesign, Internetauftritten und 3D-animierten Entwurfsarbeiten zeigt er die verschiedenen Facetten und Möglichkeiten der Ausbildung.

Montag, 27. Januar 2014, 14 bis 16 Uhr
„Neue Medien nutzen bei der Berufswahl/-suche“
Neue Medien und soziale Netzwerke bieten Chancen, bergen aber auch Risiken – der E-Businesslotse Wolfram Kroker der Handwerkskammer Lübeck zeigt Vorteile, aber auch Tücken von Twitter, Facebook oder Xing. Ergänzend informiert er, wie und wo seriöse Arbeits- und Ausbildungsstellen zu finden sind. Sein Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

Dienstag, 28. Januar 2014, 14 bis 17.30 Uhr
„Informationen für Existenzgründer“
Eine erfolgreiche Selbständigkeit und Existenzgründung bedarf einer gründlichen Vorbereitung. Über Voraussetzungen, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten informiert Stefan Seestädt von der Handwerkskammer Lübeck.

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16 bis 18 Uhr
„Duales Studium an der Berufsakademie“
Die Berufsakademie an der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein stellt ihre dualen Studiengänge vor – wer eine Alternative zu einem Studium an der Universität oder Fachhochschule sucht, kann sich dort informieren.

Für die einzelnen Veranstaltungen sind Anmeldungen erforderlich und werden von den Mitarbeiterinnen im BiZ unter Telefon 0 45 31 / 167 214 oder per Mail unter badoldesloe.biz@arbeitsagentur.de entgegengenommen.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren