Kammerchor der Schlosskirche und Charles Gounod Messe C-Dur

0
Ahrensburg (bz). Wer die Musik von Charles Gounod kennenlernen möchte, hat demnächst die Chance dazu. Seine „Meditation über ein Präludium von J. S. Bach“, später mit dem Text des ‚Ave Maria‘ unterlegt, wurde weltberühmt. Aber auch große Kirchenmusik und Opern hat er komponiert. Im Gottesdienst am Sonntag, 2. Februar 2014,  um 11 Uhr in der Schloßkirche erklingt seine „Messe brève“ Nr 7, C-Dur – ein kleines, feines Meisterwerk der französischen Romantik.
Der Kammerchor der Schlosskirche singt am Sonntag, 2. Februar, Im Rahmen des Gottesdienstes.

Der Kammerchor der Schlosskirche singt am Sonntag, 2. Februar, Im Rahmen des Gottesdienstes. Foto:Fornoff

Es singt der Kammerchor der Schloßkirche. Annerose Witt begleitet an der Orgel. Die Leitung hat Kantor Ulrich Fornoff. Die Predigt hält Pastor Hans-Martin Bruns.

 
image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren