Nähkursus für im „Blockhaus“ – Untensilien gesucht

0

Ahrensburg (bz). „Nähen macht Spaß“ – so lautet der Name eines neuen Projektes des Familienzentrums Blockhaus für Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren. Blockhaus-Mitarbeiterin Ana Fuchs, selbst begeisterte Schneiderin, möchte interessierten Kindern Nähtechniken zeigen und sie mit dem Gebrauch der Nähmaschine vertraut machen. Es wird von Spendern noch Nähzubehör erbeten.

Im Familienzentrum Blockhaus wird Nähen angeboten. Foto: Gabriela Mehl/pixelio.de

Im Familienzentrum Blockhaus wird Nähen angeboten. Foto: Gabriela Mehl/pixelio.de

Kleidung selber nähen, sich an Schnittmustern ausprobieren und Lieblingsstücke nachschneidern, für sich oder die eigenen Puppen etwas gestalten oder lernen, wie Kaputtes geflickt wird – keine Frage rund um das Nähen bleibt unbeantwortet. Das Familienzentrum Blockhaus freut sich über jede Spende. Vor allem Nähmaschinen werden benötigt, aber auch bunte Stoffe, Nadeln, Nähgarne, Knöpfe, Bügelbretter und Bügeleisen werden gerne genommen. Die Spenden werden auf Wunsch auch zu Hause abgeholt.

Weitere Informationen: Familienzentrum Blockhaus, Ana Fuchs und das Blockhaus-Team, Am Neuen Teich 39a, Ahrensburg, Telefon 04102/55980 (Montag bis  Freitag, 8 Uhr bis 17 Uhr).

 

 

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren