TSV Sasel II gewinnt Ahrensburger Hallenmaster

0

Ahrensburg (bz). Der TSV Sasel II  das Ahrensburger Hallenmaster / Winter Cup durch einen 1:0 Finalsieg gegen den Kreisliga-Staffelkonkurrenten SV Meiendorf II. Im kleinen Finale sicherte sich der vom ehemaligen ATSV-Spieler Andre Timmermann gecoachte JuS Fischbek mit einem 2:0 über den FC Ahrensburg den dritten Platz.

Die beiden Mannschaften der Turniersieger aus 2012 und 2013: FC Ahrensburg und den Ahrensburger TSV. Foto:ATSV

Enttäuschend lief das Turnier für den Gastgeber ATSV, der nach dem letztjährigen Turniersieg dieses Mal im Spiel um Platz 5 zwar mit 4:0 gegen den SV Steinhorst den höchsten Turniersieg landen, aber eben nur Platz 5 erreichen konnte. Da hilft es auch nichts wenn man im gesamten Turnier nur einen Gegentreffer bekommen hat. Der war eben entscheidend…

Im Spiel um Platz sieben setzte sich der vom ehemaligen ATSV Spieler- und Trainer Karsten Fleischer gecoachte TuS Hoisdorf mit 2:1 nach Penalty-Schießen gegen den MTV Rottorf durch.

Das Turnier lief aufgrund der teilweise sogar freundschaftlichen Verbindungen zu den eingeladenen Mannschaften wie geplant in sehr fairer und angenehmer Atmosphäre ab, lediglich eine zwei Minutenstrafe für einen Akteur des FC Ahrensburg musste vom exzellent agierenden Schiedsrichter Dion Seehaase, der alle Spiele pfiff, ausgesprochen werden.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren