Verdient gemacht: Fußball-Richter geehrt

0

Siek (bz). Anlässlich einer mündlichen Kreisgerichts-Sitzung in Siek nahm der Vorsitzende Heinz Wollgramm  eine Ehrung zweier Beisitzer vor. Der erste Vorsitzende des TSV Lütjensee, Walter Otto, gehört dem Kreisgericht Stormarn nun schon seit 1970 an. Für den Lütjenseer ist Wollgramm bereits der dritte Vorsitzende. Seit 1993 gehört der Vorsitzende des SV Siek, Klaus Unger, ebenfalls dem Gericht an.

Der Vorsitzende des Kreisgericht Stormarn, Heinz Wollgramm (Mitte), nimmt  die Ehrung für seine Beisitzer vor. Walter Otto (rechts,  80) gehört dem Kreisgericht bereits 44 Jahren an. Klaus Unger kommt immerhin schon auf 21 Jahre. Wollgramm hat es als Vorsitzender bereits auf neun Jahre gebracht.

Der Vorsitzende des Kreisgericht Stormarn, Heinz Wollgramm (Mitte), nimmt die Ehrung für seine Beisitzer vor. Walter Otto (rechts, 80) gehört dem Kreisgericht bereits 44 Jahren an. Klaus Unger kommt immerhin schon auf 21 Jahre. Wollgramm hat es als Vorsitzender bereits auf neun Jahre gebracht.

Beide erhielten je einen Fußball mit der Original Unterschrift von Uwe Seeler. Vorsitzender Wollgramm hat es nun auch schon auf fast zehn Jahre gebracht. In Stormarn ist der Posten Treuepflicht. Das Kreisgericht ist zuständig für die sportliche Gerichtsbarkeit im Kreisfußballverband Stormarn im Rahmen der Satzung und der Ordnungen des Schleswig-Holsteinischen-Fußball-Verbandes.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren