Persisch kochen oder Frühjahrs-Töpferkursus

0

Ahrensburg (bz/pm). Lust auf „Persisch kochen“ oder einen „Frühjahrs-Töpferkurs“. Beides ist demnächst im Peter-Rantzau-Haus in der Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg möglich.

Die persische Küche ist eine traditionelle Küche. Gekocht werden Schmor- und Reisgerichte mit Zutaten wie Hähnchen, Fleisch, Pflaumen und auch Auberginen. Leckere Gewürze kommen zum Einsatz, zum Beispiel Curcuma und Safran, ebenso außergewöhnliche Kräuter, aber auch Nüsse und Beeren. Interessant sind weniger die einzelnen Zutaten, sondern die Kombination dieser. An diesem Abend werden unterschiedliche Hauptgerichte sowie Vorspeisen zubereitet. Termin ist der Dienstag, 4. März 2014, 18 bis 21.30 Uhr. Der Preis für den Kursus beträgt  neun Euro, hinzu kommt eine Umlage von etwa  acht Euro. Die Leitung hat Ramin Baghai.

In den Frühjahrsmonaten bietet das Peter-Rantzau-Haus außerdem Gelegenheit, das Töpfern mit der Aufbautechnik auszuprobieren und unter fachkundiger Anleitung zu erlernen. In der Töpfergruppe besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre und netter Gesellschaft etwas Schönes zu töpfern, zu brennen und zu lasieren.
Termin findet sechsmal montags von 16 bis 18 Uhr statt. Beginn ist der 10. März 2014. Der Kursus kostet 20 Euro Materialkosten, die Leitung hat Erika van der Heijden.

Anmeldung für beide Angebote werden unter Telefon 0 41 02/21 15 15 entgegengenommen.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren