Klassenerhalt geschafft

0

Ahrensburg (bz). Die Hockeyherren des THC Ahrensburg haben ihr Abstiegs-Finale großartig gemeistert und können sich freuen. Der Klassenerhalt in der Regionalliga Nord ist geschafft. Mit einem deutlichen 6:0 gegen den UHC II ist es den Spielern um Trainer Florian Führer gelungen, den Verbleib in der Liga zu sichern. Schützenhilfe leistete zusätzlich der Polo Club Hamburg, der ebenfalls als Abstiegsaspirant war. Er verlor beim Club zur Vahr in Bremen mit 11:5.  Damit haben die sich die Ahrensburger den vorletzten Tabellenplatz und gleichzeitig den Verbleib in der Regionalliga sicher.

Kämpfen nach erneuter Niederlage gegen den Abstieg: die 1. Hockey-Herren des THC Ahrensburg.

Sie verbleiben in der Regionalliga Nord: die 1. Hockey-Herren des THC Ahrensburg.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren