ATSV Fußball: Überragender Keeper rettet Auswärtssieg – Übergriffe am Spielfeldrand

0

Ahrensburg (bz/pm). In einer dramatischen und auch teilweise seitens der Gastgeber überaus unfair geführten Partie, gewinnt die 1. Herren verdient mit 2:1 beim Tabellenzweiten Croatia 1 und fährt so die Punkte Nummer 27, 28 und 29 ein.

Die 1. Herren des ATSV.

Die 1. Herren des ATSV.

Zweifacher Torschütze zum 0:1 (26. Minute) und 0:2 (33. Minute) war Käptitän Andy Bechthold. Außer dem Gegentreffer zum 1:2 in der 42. Minute, langte es für den Gastgeber nicht zu weiteren Treffern. Überragender Spieler auf Seiten des ATSV war aber nicht der zweifache Torschütze Bechthold, sondern Keeper Jan Mehlhorn, der mit seinen Paraden den Gegner zur Verzweifelung brachte und gleich mehrfach einhundertprozentige Torchancen zu Nichte machte. Negativer Höhepunkt in einer äusserst hart geführten Partie war der Ausraster einiger Croatia-Akteure und Zuschauer in der Nachspielzeit, bei der Trainer Müller und Lennart Barge am Spielfeldrand mit Faustschlägen und Tritten leicht verletzt wurden und das Spiel kurz vor dem Abbruch stand.

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren