„Extra-Tour“ führt ins Bucerius Kunst Forum zu Piet Mondrian

0

Ahrensburg (bz/pm). Das Peter-Rantzau-Haus bietet eine Extra-Tour am Mittwoch, 2. April 2014, zu  Piet Mondrian ins Bucerius Kunst Forum „Mondrian Farbe“ an. In einer neuen Ausstellung zeichnet das Bucerius Kunst Forum nach, wie der niederländische Maler Piet Mondrian (1872-1944) seinen unverwechselbaren Stil fand.

Seine Farbfelder in Rot, Gelb und Blau gehören zu den Ikonen der modernen Kunst und haben dafür gesorgt, dass  der Niederländer bis heute zu den bekanntesten und einflussreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts gehört. Für ihn spielte die Farbe immer eine hervorragende Rolle – auch in seinen frühen gegenständlichen Bildern, die für die meisten  eine Überraschung sein dürften. Seine Hinwendung zum Abstrakten war ein langer Weg und geschah nicht plötzlich. Diesen Weg und die Einflüsse anderer Künstler kann man in der jetzigen Ausstellung wunderbar nachverfolgen.

Nach der einstündigen Führung sind für einen  gemeinsamen Imbiss (Vegetarisches Buffet oder Kuchen) im Bucerius Kunst Forum Plätze reserviert. Diese Tour wird von Erika Kokott und Lisa Schepers begleitet. Die Kosten betragen 13 Euro, bitte vorher im Peter-Rantzau-Haus zahlen, für Eintritt, Führung, Organisations- und Regiekosten; zuzüglich  HVV und Kaffeetrinken. Treffen ist um 10.35 Uhr am U-Bahnhof West in Ahrensburg. Anmeldungen werden im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Straße 9, Ahrensburg, unter Telefon 0 41 02/21 15 15 angenommen.

 

image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren