Trio „Unverschämt Bescheiden“ erklärt „Die Liebe“

0

Bargteheide (bz/pm). Das Trio „Unverschämt Bescheiden“ erklärt am Freitag, 21. März 2014, um 20 Uhr Kleines Theater/Restaurant Papillon „Die Liebe“. Die Beziehung zwischen Männern und Frauen ist schon etwas Wunderliches. Mit allen Facetten der Liebe, vom Kennenlernen, über das Liebenlernen bis hin zum Streitenlernen beschäftigt sich das Trio Unverschämt Bescheiden“ in seinem Programm „Die Lieb“. 

Treten am Freitag im Kleinen Theater in Bargteheide auf: Das Trio "Unverschämt Bescheiden". Foto: pm

Treten am Freitag im Kleinen Theater in Bargteheide auf: Das Trio „Unverschämt Bescheiden“. Foto: pm

Mit Daniela Haß und ihrer unbeschreiblich berührenden Stimme, Kathrin Mader an der unwiderstehlich zart besaiteten Geige und Oliver Greinus am unbändig beständigen Klavier überzeugt das Trio mit vielfältigen, harmonischen Klangbildern und unverschämt bescheidenem Charme.

Musikalische Meilensteine

Auf ihre unverwechselbar unverschämt bescheidene Art interpretieren sie musikalische Meilensteine von Nena, Roger Cicero, Pe Werner, Ina Müller, Udo Lindenberg, Juli und vielen mehr. Da kann es auch durchaus schon mal vorkommen, dass ein Stück anders endet, als man es so kennt….

Die drei Musiker treten regelmäßig im Kleinen Theater auf. Daniela Haß und Oliver Greinus sind beide auch Mitglieder des Rocktheaterensembles „Dilämma“, mit dem sie zuletzt Ende Oktober 2013 mit dem Rocktheater „Staub und Glanz“ auf der Bühne standen. Eintritt kostet Euro, ermäßigt zehn Euro.

Kleines Theater Bargteheide, Telefon  0 4532 / 54 40 – Fax 0 45 32 / 2 56 45
Kartenvorverkauf: Montag bis  Donnerstag, 10 bis 15 Uhr, Freitag,  10 bis 13 Uhr
image_pdfimage_print
Teilen.

Kommentieren